“Worst I’ve Ever Been” von The Used

In diesem Lied ist viel los, wobei „Worst I’ve Ever Been“ als eine Art indirekter Gesellschaftskommentar dient. Aber im Grunde läuft alles darauf hinaus, ganz einfach ausgedrückt, dass der Sänger von der Welt um ihn herum negativ beeinflusst wurde.

Und er ist so pessimistisch geworden, dass er zum Beispiel nicht in die Lage versetzt wird, irgendwelche „verdammten Gefälligkeiten“ zu gewähren, sondern eher zu dem Schluss kommt, dass es Sache des jeweiligen Einzelnen ist, für sich selbst zu sorgen. Oder anders ausgedrückt: Bert hat den Eindruck, dass die Welt untergeht. Und sein ungünstiger Charakter ist so groß, dass er zu dem Schluss gekommen ist, dass ein persönlicher Akt der Freundlichkeit seinerseits nichts an dieser Realität ändern wird.

„Bitten Sie mich nicht um einen königlichen Gefallen
Ich bin niemandes Retter
„Aber du wirst mich nicht tragen“
Du musst für dich selbst sorgen
Niemand kann verhindern, dass diese böse Welt brennt.“

Erscheinungsdatum von „Worst I’ve Ever Been“

„Worst I’ve Ever Been“ ist der erste Song auf der Playlist des neunten Studioalbums von The Used. Sowohl das Album als auch der Song wurden am selben Tag veröffentlicht, nämlich am 19. Mai 2023.

„Toxic Positivity“ wurde über das Plattenlabel Big Noise veröffentlicht. Die erste Single dieses Projekts trägt den Titel „Numb“. Dieses Lied wurde am 21. April 2023 offiziell veröffentlicht. Eine zweite Single mit dem Titel „Giving Up“ wurde zwei Tage vor der offiziellen Veröffentlichung dieses Albums veröffentlicht.

„Um den Sieg von Nottingham Forest über Arsenal am Wochenende richtig zu verdauen, habe ich mich für einen Spaziergang entschieden Das Stadtgelände letzten Sonntag. Während meines Spaziergangs ließ ich jedoch versehentlich mein Telefon fallen, wodurch es sich ausschaltete. Als ich es neu startete, stieß ich auf ein Update, das die Veröffentlichung von „Worst I’ve Ever Been“ von The Used ankündigte. Von diesem Moment an war ich von dem Lied fasziniert. Es ist schon eine ganze Weile her, seit ich das letzte Mal eines ihrer Lieder gehört habe, und dieses Lied kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Es hat meiner Musik-Playlist die dringend benötigte Erfrischung verliehen und ich kann einfach nicht aufhören, es anzuhören.“

– Mc Abraham

„Ich muss ‚Worst I’ve Ever Been‘ einer Reihe von Leuten vorstellen, die ich kenne. Ich fühle mich überwältigt von all der Negativität um mich herum. Dieses Lied beschreibt einen Zustand selbstzerstörerischen Verhaltens, der die Auswirkungen von Drogen, Gewalt und den Verlust der Hoffnung angesichts von Elend und Trostlosigkeit perfekt beschreibt. Und das ist genau der Zustand, in dem ich einige meiner Kumpel vorfinde. Ich habe wirklich mein Bestes getan, um sie aus einem schrecklichen Weg zu befreien, aber ich denke, ich kann nicht mehr viel tun. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, kein Retter mehr für sie zu sein. Wie das Lied sagte:Ich bin niemandes verdammter Retter‚. Sie müssten für sich selbst sorgen in einer Welt, die zum Scheitern verurteilt zu sein scheint.“

– Brian White

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen