“Where We Are” von One Direction

Im Jahr 2014 startete One Direction ihr historisch erfolgreiches Projekt Wo wir sind Tour. Normalerweise benennen Musik-Acts ihre Tourneen, insbesondere die großen, nach einem bestimmten Projekt, das sie vermarkten. Aber in diesem Fall ist das Wo wir sind Tour Eigentlich war es Werbung für das Album „Midnight Memories“ der Band aus dem Jahr 2013.

Es scheint jedoch, dass One Direction einen Song aus dem Jahr 2014 mit dem Titel „Where We Are“ aufgenommen hat, der jedoch nie offiziell veröffentlicht wurde. Zumindest ist das das vorherrschende Gerücht über die Ursprünge dieses Titels, das Mitte 2023 zu diesem Zeitpunkt durchgesickert ist.

Es wurde auch vermutet, dass es sich möglicherweise um ein Produkt künstlicher Intelligenz handelt, also um einen gefälschten One Direction-Song, der vollständig mithilfe einer Computersoftware erstellt wurde. Aber bis eine solche Annahme überhaupt bestätigt ist, scheint es, als ob die Welt dieses Stück als echt ansieht.

Und wenn es echt ist, wäre es in diesem Fall nicht besonders ungewöhnlich, dass der Akt seine Echtheit nicht bestätigt, da One Direction selbst seit fast einem Jahrzehnt nicht mehr offiziell aktiv ist.

Allerdings sind die Autoren dieses Titels laut Genius die Mitglieder der Gruppe, als sie ihren Höhepunkt erreichte, nämlich Niall Horan, Liam Payne, Harry Styles, Louis Tomlinson und Zayn.

Wenn „Where We Are“ authentisch ist, ist es einigermaßen verständlich, warum sich die Band dafür entschieden hat, es nicht zu veröffentlichen, denn das Stück lässt in Bezug auf die allgemeine Verständlichkeit einiges zu wünschen übrig. Es ist beispielsweise nicht klar, ob der Sänger ein romantisches Interesse oder seine Landsleute anspricht. Darüber hinaus ist die Bedeutung der Zeile, um die sich die These dreht, „Vergessen Sie, wo wir sind, und lassen Sie los“, ist im Kontext des Gesamtstücks nicht klar.

Unter der Annahme, dass der Adressat der Lebensgefährte des Sängers sein könnte, scheint es, dass Harry und die Bande so etwas sagen könnten, als ob die beiden ihr Vertrauen in die Beziehung behalten sollten, wenn sie älter werden.

Mit anderen Worten: Die „Unreife“, die „Fehler“ und sogar der „Spaß“ von gestern spielen keine Rolle. Oder allgemeiner ausgedrückt: Der Sänger und der Adressat haben Dinge getan, die möglicherweise ihre Gewerkschaft gefährdet haben. Aber von nun an sollte der Fokus darauf liegen, einander zu lieben, anstatt auf der Vergangenheit herumzureden oder so etwas in der Art.

Wenn das tatsächlich die Botschaft hinter „Where We Are“ ist, ist sie interessant, wenn man bedenkt, dass One Direction sich kurz nach der Aufnahme dieses Songs auflöste. Wenn es also authentisch ist, ist es fast so, als würden sie sich davor warnen, zuzulassen, dass zwischenmenschliche Streitereien und Kleinlichkeiten, die von der Jugend inspiriert sind, die Band auseinanderbrechen lassen. Allerdings ist nicht einmal klar, ob die Trennung überhaupt wegen persönlicher Streitereien erfolgt ist.

„Vergiss wo wir sind und lass los
Wir sind so nah dran
Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen
Halte dich einfach fest und renne nicht weg, nein
Wenn wir zurückblicken, haben wir herumgespielt
Aber das war damals und das ist heute
Alles was wir brauchen ist genug Liebe, die uns hält
Wo wir sind“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen