Taylor Swift’s “Forever Winter” Songtext Bedeutung

Der Titel dieses Liedes ist eine Metapher, und „Forever Winter“ stellt einen seltenen Auftritt von Taylor Swift dar, da es hier nicht um Romantik geht. Stattdessen wurde hinreichend festgestellt, dass dieses Stück wahrscheinlich dem verstorbenen Jeff Lang gewidmet ist.

Laut Swift war Lang die Person, der sie „ihre Lieder zuerst vorspielte“. Er verließ die sterbliche Ebene im Alter von 21 Jahren. Dies war ein Tag bevor Taylor bei den BMI Country Awards 2010 als Sieger hervorging. Taylor nahm bei dieser Zeremonie eine Reihe von Auszeichnungen mit nach Hause, darunter die Auszeichnung als äußerst angesehener Songwriter des Jahres.

Und während sie diese besondere Ehre entgegennahm, richtete sie auch einen Gruß an ihren verstorbenen Freund Jeff. Tatsächlich wird vermutet, dass sein früher Tod ihre Musik bis heute inspiriert. Es liegt also nahe, dass er der Adressat dieses speziellen Artikels sein könnte.

Der Text

Allerdings singt Taylor dieser Person im Großen und Ganzen im Präsens vor, was andeutet, dass er noch am Leben ist. Erst im Vorchor wird angedeutet, dass er nicht mehr da ist. Oder anders ausgedrückt: Wenn dieses Lied von Lang handelte, dann repräsentieren die Texte logischerweise hauptsächlich, wie Swift sich in seinen letzten Tagen fühlte.

Was den Titel betrifft, so ist er ein Symbol dafür, wie Swift wusste, dass sie sich innerlich fühlen würde, wenn er sterben würde. Sie hätte das Gefühl, in einem nie endenden Winter festzustecken, wobei diese Jahreszeit im Kontext ein Symbol für Depressionen wäre.

Um es kurz zu machen: Die Sängerin erkennt, dass der Adressat, ihr Freund, unter psychischen Problemen leidet und widmet ihm entsprechend Zeit. Die besagten Themen lassen sich so interpretieren, dass dieser Mensch selbst an einer schweren Depression leidet, und er versteht auch, dass die Situation schlimm ist.

Doch der Sänger unterschätzte immer noch, wie schwerwiegend sein Fall tatsächlich war. Allerdings hatte sie dabei offensichtlich die Aussicht auf seinen Tod in Betracht gezogen. Diese Aussicht bringt uns zurück zur Verwendung der Titelphrase.

Abschluss

Nur zur Klarstellung: Lang wurde letztendlich Opfer einer Überdosis Drogen, ein Bereich, auf den dieser Text offenbar nicht eingeht. Wenn sie also von Jeff inspiriert wurden, können wir spekulieren, dass Taylor die Formulierung nicht zu persönlich gestalten wollte.

Darüber hinaus ist es möglich, dass sie wahrscheinlich bereits zu Lebzeiten mit dem Schreiben dieses Liedes begann. Und das Gefühl dieser These basiert nicht nur auf ihrer damit verbundenen Trauer. Vielmehr ähnelt es der Frustration, die der Sänger durchmacht, weil er sich mit einem geliebten Menschen herumschlagen muss, der genauso gefährlich und kompliziert ist wie dieser Adressat.

Taylor Swifts "Für immer Winter" Text

Wann wurde „Forever Winter“ veröffentlicht?

„Forever Winter“ wird offiziell als „Taylor’s Version“ eingestuft, die „From the Vault“ zu uns kam.

Was die Geschichte dieses speziellen Songs betrifft, bedeutet dies, dass er, obwohl er am 12. November 2021 über Republic Records veröffentlicht wurde, tatsächlich aus Swifts Big Machine-Tagen stammt. Genauer gesagt geht es auf die Aufnahme ihres Albums „Red“ etwa ein Jahrzehnt zuvor zurück.

Daher ist dieser Titel auf „Red (Taylor’s Version)“ zu finden, also der Neuaufnahme des besagten Projekts, die 2021 herauskam. Mit anderen Worten: „Forever Winter“ hat es nicht in den Originalschnitt geschafft, sondern wurde „aus“ herausgezogen the vault“, die bei der Neuaufnahme von „Red“ zu sehen sein wird. Dies war ein unkonventioneller Versuch, der dadurch ausgelöst wurde, dass Taylor eine ernsthafte Zusammenarbeit mit den oben genannten Big Machine Records entwickelte.

Dieses Lied wurde nicht als Single veröffentlicht. Bei der Veröffentlichung erzielte es jedoch in einigen Charts, darunter den Billboard Hot 100, eine mäßige Platzierung.

Offiziell wurden nur die folgenden Songs als Singles des betreffenden Projekts veröffentlicht:

  • „Flaschenpost“
  • „Ich wette, du denkst an mich“

Credits

Taylor Swift produzierte diesen Track Anfang der 2020er Jahre mit Jack Antonoff, einem ihrer regelmäßigen Mitarbeiter. Sie hat es gemeinsam mit Mark Foster geschrieben. Foster ist vor allem als Frontmann eines erfolgreichen Musiktrios namens Foster the People bekannt.

Für immer Winter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen