„Take Me Back“ von The Weeknd

„Take Me Back“ ist neben „A Lesser Man“ und „Get It B4“ einer von drei Titeln, die am 19. Juni 2023 als Teil des erweiterten Stücks mit dem Titel „The Idol Episode 3 (Musik aus der HBO-Originalserie)“ herauskamen )“.

Mit anderen Worten, es wurde in der dritten Folge der derzeit angesagten HBO-Serie gezeigt Das Idol in dem, wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, The Weeknd als Schauspieler mitspielt. Er ist außerdem einer der ausführenden Produzenten des Projekts und hat, da es sich um Belange der Musikindustrie handelt, eine Reihe von Originalsongs beigesteuert.

„Take Me Back“, herausgegeben von Republic, UMG und The Weeknd’s XO Records, ist einer dieser Titel. Der Sänger hat dieses Lied gemeinsam mit seinem regelmäßigen Mitarbeiter Mike Dean geschrieben und produziert. Sein anderer Produzent ist ein weiterer bekannter Musiker mit Metro Boomin, und DaHeala fungierte als zusätzlicher Co-Autor.

Nimm mich zurück

Der Text von „Take Me Back“

Der Titel dieses Liedes ist im Kontext wörtlich zu verstehen, dh der Sänger bittet den Adressaten, ihn „zurückzunehmen“. Bis zu einem gewissen Grad sieht es so aus, als wäre der Adressat sein Ex, aber bestimmte Texte sind unter dieser Annahme schwer zu verstehen.

Wie bereits erwähnt, ist dieses Lied mit einer bestimmten Serie verbunden und dient laut einigen Analysten zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Textes als Handlungsinstrument. Oder einfacher ausgedrückt: Es spiegelt offenbar die Situation einer oder zweier Figuren wider, die in der Serie vorkommen. Und zu beachten ist, dass wir noch nicht dazu gekommen sind, zuzuschauen Das Idol.

Aber was scheinbar weitergegeben wird, was einige der schwieriger zu verstehenden Texte betrifft und ohne die Serie tatsächlich gesehen zu haben, ist, dass die Beziehung zwischen dem Sänger und dem Adressaten in irgendeiner Form illegal war oder, wie The Weeknd nennt es „verboten“. Das ist offenbar der Grund dafür, dass der Sänger in der ersten Strophe sogar von der weinenden Mutter spricht.

Dennoch schöpfte er immer noch einen unwiederholbaren Wert daraus, mit dieser Person zusammen zu sein. Oder wie es im Vorchor heißt: „Das Blut des Sängers ist jetzt kalt“, ohne ihn oder sie. Deshalb fleht er den Adressaten im Grunde darum an, dass die beiden wieder zusammenkommen. Wie bereits angedeutet, ist diese Person alles andere als ein idealer Partner. Doch ohne sie fühlt sich die Sängerin dauerhaft außer Form.

„Alles von mir, alles von mir
Nimm mich zurück, nimm mich zurück“

Und was die oben genannten Analysen betrifft, so gehen sie davon aus, dass diese Texte eine der Hauptfiguren der Serie widerspiegeln, eine Musikerin, die sich daran gewöhnt hat, ihr bestes Werk zu produzieren, nachdem sie von ihrer Mutter misshandelt wurde. Da ihre Mutter nun nicht mehr da ist, bittet sie darum, dass einer ihrer Mitarbeiter stattdessen eine solche Rolle als Täter spielt, um ihre idealisierte musikalische Seite zum Vorschein zu bringen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen