Königinnen der Steinzeit

How to Handle a Rope – The Tightrope of Existential Struggle

How to Handle a Rope – The Tightrope of Existential Struggle

Du hast alles richtig verstandenDu hast ein GefühlIch öffne lieber mein Handgelenk und lasse es losDu hast alles richtig verstandenDu hast ein GefühlUm deinen Hals hängen Teufel und SeileDu kannst es nicht einmal wissenDu kannst es nicht hören?Kann es nicht hören Ich habe keinen Verstand mehr, mit dem ich mich befassen mussSaboteur! Eindringling! vielleicht mehr.Wenn […]

How to Handle a Rope – The Tightrope of Existential Struggle Read More »

„Obscenery“ von Queens of the Stone Age

Obscenery

„Obscenery“ beginnt mit der ersten Strophe und scheint in die Welt des Scheins einzutauchen und wie die Gesellschaft dieses Idealbild der Perfektion zeichnet („Schaufensterpuppen haben makellose Haut“). Josh Homme hat jedoch nichts davon. Er begrüßt seine eigene Freiheit und Individualität und gibt nicht den gesellschaftlichen Standards nach („Aber keine Lobotomie, ich bin glücklich und frei“).

„Obscenery“ von Queens of the Stone Age Read More »

„Negative Space“ von Queens of the Stone Age

„Negative Space“ von Queens of the Stone Age

Der Text dieses Liedes dreht sich um ein Motiv, während der Sänger im Raum schwebt und langsam aber sicher in die Vergessenheit abdriftet. Dieses Gefühl ist natürlich metaphorisch. Und schon früh stellt Josh fest, dass es sich bei dem, mit dem er eigentlich spricht, um seine problematische Beziehung zum Adressaten handelt. Wie angedeutet, schiebt er

„Negative Space“ von Queens of the Stone Age Read More »

„Time & Place“ von Queens of the Stone Age

„Time & Place“ von Queens of the Stone Age

Die erste Strophe von „Time & Place“ liest sich, als würde der Sänger einen anderen Mann ansprechen, „einen hübschen Jungen“, der versucht, „sein Gesicht zu wahren“, wie Homme es ausdrückt. Und was den Titel betrifft, auch wenn er nicht im Text vorkommt, handelt es sich offenbar um eine Abkürzung für „Any Time, Any Place“. Das

„Time & Place“ von Queens of the Stone Age Read More »

„Straight Jacket Fitting“ von Queens of the Stone Age

Straight Jacket Fitting

„In Times New Roman…“ von Queen of the Stone Age ist eines der Alben mit dem interessanteren Titel, die 2023 erscheinen werden. Aber erst „Straight Jacket Fitting“, der letzte Song auf der Playlist, trägt diesen Titel im Liedtext erwähnt. „Times New Roman“ ist im Allgemeinen der Name einer häufig verwendeten Schriftart, die Sie in Programmen

„Straight Jacket Fitting“ von Queens of the Stone Age Read More »

„Emotion Sickness“ von Queens of the Stone Age

Emotion Sickness

Josh Homme spricht in „Emotion Sickness“ auf seine ganz besondere Art davon, Opfer unerwiderter Liebe zu sein. Oder wie der Sänger es ausdrückt: Sein „Baby kümmert sich nicht um ihn“. Und wie dargestellt, liest sich dies nicht wie ein Fall, in dem der Sänger früher in der Beziehung zu dieser Schlussfolgerung gelangen konnte. Er ist

„Emotion Sickness“ von Queens of the Stone Age Read More »

„Sizilien“ von Königinnen der Steinzeit

Sicily

Vielleicht kann man das Lied „Sicily“ getrost als die Version eines Liebesliedes der Königinnen der Steinzeit in ihrer aktuellen Erscheinungsform einstufen. Es gibt ein sehr starkes und trotz metaphorischer Bedeutung leicht erkennbares sexuelles Element in den Texten, insbesondere zu Beginn. Aber später spiegeln sie die Überlegungen von Josh und Co. darüber, was es bedeutet, verliebt

„Sizilien“ von Königinnen der Steinzeit Read More »

„Carnavoyeur“ von Queens of the Stone Age

„Carnavoyeur“ von Queens of the Stone Age

Der Titel dieses Liedes („Carnavoyeur“) wäre offenbar ein nichtkanonisches Kunstwort aus den Wörtern „Fleischfresser“ und „Voyeur“. Was genau einer dieser Begriffe mit dem Vorgebrachten zu tun hat, ist nicht ganz klar, oder sagen wir mal, es ist eine Frage der Interpretation des Zuhörers. In den Liedtexten erwähnt Josh einige Fleischfresser, etwa Geier und den „König

„Carnavoyeur“ von Queens of the Stone Age Read More »

„Made to Parade“ von Königinnen der Steinzeit

„Made to Parade“ von Königinnen der Steinzeit

Oftmals ist es nicht einfach, einen Song von Queens of the Stone Age aufzuschlüsseln. Dieses Stück hat beispielsweise drei Refrains, die alle unterschiedlich formuliert sind. Aber vielleicht lässt sich der Begriff „zur Parade gemacht“ im Kontext am besten als sarkastische Art beschreiben, dass jemand dazu bestimmt ist, eine Berühmtheit zu werden. Oder anders ausgedrückt: Dies

„Made to Parade“ von Königinnen der Steinzeit Read More »

Bedeutung von “Paper Machete” von Queens of the Stone Age

Paper Machete

Wie Josh Homme in seinen eigenen Worten beschreibt, sollen die Texte von „Paper Machete“ „irgendwie darstellen“, dass ein Mensch einen Punkt der Frustration erreicht, an dem er beschließt, das, was ihn aufregt, nicht länger zu ertragen. Aber ob der Wortlaut des Liedes diese Idee erfolgreich vermittelt, wäre eine Frage der Interpretation. Der zweite Vers kann

Bedeutung von “Paper Machete” von Queens of the Stone Age Read More »

Nach oben scrollen