„Superficial Drug“ von Sevendust

„Superficial Drug“ wurde am 25. Juli 2023 als Single veröffentlicht. Das war ein paar Tage vor der Veröffentlichung von „Truth Killer“, dem 14. Studioalbum von Sevendust, zu dem dieser Song gehört. Dieses Projekt ist ein Produkt von Napalm Records, bei dem die Band erst kürzlich einen Vertrag unterzeichnet hat.

Vier der Mitglieder von Sevendust – John Connolly, Lajon Witherspoon, Morgan Rose und Clint Lowery – haben „Superficial Drug“ geschrieben, der Produzent war Michael Baskette und die Regie des Videos führte JT Ibanez.

Text von „Superficial Drug“

Es scheint, dass die „oberflächliche Droge“, auf die sich der Sänger bezieht, die unerwiderte Liebe des Adressaten ist. Eine solche Bezeichnung der Natur dieser Beziehung würde zwei Dinge implizieren. Erstens hat Lajon letztlich die Zuneigung der anderen Beteiligten für „oberflächlich“, also letztlich bedeutungslos gehalten.

Zweitens würde die Bezeichnung „Droge“ bedeuten, dass er dennoch süchtig ist, da es sich hierbei um eine Beziehung handelt, aus der der Sänger nicht ohne Weiteres aussteigen kann.

Wenn Witherspoon also der Person, die er singt, sagt, sie solle „Ihre oberflächliche Droge nehmen“, könnte diese Anweisung darauf hinweisen, dass er in dieser Situation machtlos ist. Mit anderen Worten: Er legt dem Adressaten die Verantwortung auf, die Beziehung zu beenden, da er selbst nicht über die nötigen Mittel verfügt, dies zu tun.

„Tragödie liegt mir im Blut
Ich kämpfe nicht mehr dagegen
Begrabe mich mit all der Liebe
Alles andere ist bedeutungslos
Echte Worte tun am meisten weh
Nimm deine oberflächliche Droge“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen