“She Smoked In The House” von Brandy Clark

„She Smoke In The House“ wurde am 21. April 2023 veröffentlicht, offenbar als Werbesingle aus Brandy Clarks „Brandy Clark“-Album. Das oben erwähnte Album selbst erschien schließlich am 19. Mai über Warner Records und war Brandys vierte Studio-LP.

Dieses besondere Lied wurde von der Sängerin sowohl geschrieben als auch produziert, wobei die Inspiration, wie im Titel „sie“, ihre verstorbene Großmutter Ruth war.

Brandy beschrieb ihre Großmutter als ihre „Lieblingsfigur, die jemals auf dem Planeten gelebt hat“. Dementsprechend konzentrieren sich die Texte dieses Stücks scheinbar auf unterschiedliche Eigenschaften oder Verhaltensweisen, die sie besaß. Beispielsweise war Ruth, wie der Titel andeutet, offenbar eine starke Raucherin und außerdem eine von denen, die ihre Kippen in alten Kaffeedosen aufbewahren.

Sie scheint auch sehr sparsam gewesen zu sein, indem sie beispielsweise das Kreditsystem gemieden hat und „Melone und Käse von der Form befreit hat“, anstatt sie wegzuwerfen. Sie scheint auch eine Landwirtin oder zumindest eine ernsthafte Gärtnerin gewesen zu sein und eine Vielzahl von Pflanzen und Gemüse angebaut zu haben. Und was ihre persönlichen Vorlieben angeht, mochte Ruth „Ford statt … Chevy“ und „Pepsi statt Coke“.

Der Grund, warum Clark sich besonders an die Zigaretten erinnert, ist, dass sie, obwohl sie sie persönlich nicht mag, der Rauch, den Oma erzeugen würde, eines der Dinge ist, die sie an ihr am meisten vermisst. Dies erinnert an die Zeit, als Brandy mit Ruth zusammenlebte und sie ständig dem Rauchen dieser Ruth ausgesetzt war, sowie an das Genre und die Künstler, die Oma im Radio liebte und die auch in diesen Texten reichlich Beachtung finden.

„She Smoked In The House“ weckt in mir die Sehnsucht nach meinem verstorbenen Großvater. Obwohl er kein Raucher war, wie das Lied sagt, fängt es die Essenz der einzigartigen Gewohnheiten eines Großelternteils und der damit verbundenen Erinnerungen ein. Brandy hat die Erfahrung gemacht, einen geliebten Menschen vermisst zu haben.

Die Zeile „Das Küchenradio hat laut gesungen“ weckt lebhafte Erinnerungen an die kostbaren Momente, die wir zusammen verbracht haben, mit Musik im Hintergrund. In diesen Momenten festigt sich die Verbindung zwischen den Generationen und es entstehen wertvolle Erinnerungen, die ein Leben lang anhalten. Wenn ich über den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Songs nachdenke, wird mir klar, dass es erhebliche Überschneidungen mit meiner eigenen persönlichen Reise gibt. Das im November 1984 geborene Lied hat für mich eine noch tiefere Bedeutung, weil es dieses Jahr erwähnt.

Darüber hinaus fügt die Entdeckung, dass es offiziell am ersten Todestag meines Großvaters, dem 21. April 2022, veröffentlicht wurde, eine weitere Ebene der Verbindung hinzu. Es ist, als hätte das Schicksal die Veröffentlichung des Liedes mit meiner persönlichen Reise der Trauer und Erinnerung verknüpft. Diese Erkenntnis hat meine Wertschätzung für den Titel vertieft, da ich jetzt verstehe, dass ich eine noch tiefere Verbindung zu seiner Botschaft und seinen Themen habe. Es dient als Erinnerung an die Bindung, die ich zu meinem Großvater habe, und an den Einfluss, den er auf mein Leben hatte.

„She Smoked In The House“ ist kein gewöhnliches Lied; Es ist eines, das ein Gefäß zur Heilung, zum Nachdenken und zum Feiern geschätzter Erinnerungen darstellt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen