„Shame“ von TV Girl

„Shame“ ist ein etwas komplexes Lied von TV Girl. Der Titel leitet sich von der Zeile ab, die den Refrain dominiert und lautet: „it’s a sad“ oder deutlicher: „it’s aschreiende Schande“. Aber der Hörer muss zwischen den Zeilen lesen, um herauszufinden, was „es“ ist, und zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen, ist offen für Interpretationen.

Wenn man alle Texte berücksichtigt, meint Brad Petering möglicherweise die Verletzlichkeit, die zum Verliebtsein gehört. Der Text ist nicht übermäßig romantisch, aber der erste Vers und der Beginn des zweiten Verses erwecken den Eindruck, dass der Sänger für jemanden singt, in den er verliebt ist, oder zumindest für einen engen Freund, den er sehr bewundert.

Basierend auf dieser Theorie wäre die „weinende Scham“ also nicht das Verlieben an und für sich, sondern vielmehr das ungewollte Scheitern solcher Beziehungen. Und wie die zweite Hälfte des zweiten Verses vielleicht andeutet, führt TV Girl ein solches Phänomen auf grundlegende menschliche Schwächen zurück.

„Es ist eine Schande (Es ist eine Schande)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen