Senses Fail’s “Steven” Songtext Bedeutung

Es wurde berichtet, dass der reale Hintergrund hinter diesem Lied darin besteht, dass der titelgebende „Steven“ ein Freund der Senses Fail war, der eines Tages von einem Auto angefahren wurde und kurz darauf starb. Und selbst wenn diese Geschichte nicht den Tatsachen entspricht, kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass es sich bei dem Thema um eine tatsächliche Person handelte, die der Sänger und/oder einer oder mehrere der anderen Co-Autoren persönlich kannten. Darüber hinaus verlor er, wie dargestellt, im zarten Alter von 18 Jahren unerwartet sein Leben.

Was dieses Stück also von Ihrem üblichen Trauerlied unterscheidet, ist die Tatsache, dass speziell um diesen Steven und nicht um einen unbekannten Adressaten getrauert wird. Dennoch sind die Liedtexte allgemein anwendbar, wenn es darum geht, zu veranschaulichen, wie verschiedene Menschen im Leben eines geliebten Menschen davon betroffen sind, wenn eine Person stirbt, insbesondere im Falle eines vorzeitigen Todes wie diesem.

Der Sänger ordnet die Texte also nicht seinen eigenen Gefühlen zu, da er auch versteht, dass diejenigen, die Steven noch näher standen, „einen Bruder verloren“ oder „einen Sohn“.

Aber ein Element, das dieses Stück im Einklang mit Ihrem typischen Trauerlied aufweist, ist die Aussage des Sängers, dass der Verstorbene immer noch „lebt weiter„, in einer Art zu reden. Und als Randbemerkung: Das Interessante ist, dass wir erleben, wie Buddy auch versucht, sich vorzustellen, wie das Leben nach dem Tod für Steven aussieht. In diesem Sinne wird er ganz ehrlich, wenn er anerkennt, dass wir alle in gewisser Weise genau aus diesem Grund Angst vor dem Tod haben, nämlich weil wir nicht wissen, was dahinter liegt.

Songtext für Steven's "Sinne versagen"

Wer sind Senses Fail?

Senses Fail ist eine Rockgruppe, die von Buddy Nielsen gegründet und geleitet wird. Buddy war in den zwei Jahrzehnten ihres Bestehens bisher das einzige konstante Mitglied der Band. Die Blütezeit dieser Band war offenbar in den Achtzigern, in der alle vier von ihnen veröffentlichten Studio-LPs in den Top 2 der Billboard-Indie-Alben-Charts landeten.

In diese Zeit fällt auch die Veröffentlichung der EP „From the Depths of Dreams“ am 13. August 2022 über ECA Records. Aus diesem Projekt stammt „Steven“.

„From the Depths of Dreams“, die erste EP der Rockband, enthält in der Standardausgabe sechs Songs. „Steven“ ist der Eröffnungstrack der Playlist von „From the Depths of Dreams“.

„Steven“ wurde von Nielsen und seinen damaligen Bandkollegen geschrieben –

  • Mike Glita
  • Dave Miller
  • Dan Trapp
  • Garrett Zablocki

Die gesamte Band hat diesen Track zusammen mit John Naclerio produziert.

Steven

„Aus den Tiefen der Träume“

Die Aufnahme von „From the Depths of Dreams“ erfolgte im Nada Engineering Studio, einem Aufnahmestudio im Big Apple. Das gesamte Projekt wurde gemeinsam von Senses Fail selbst und dem Plattenproduzenten John Naclerio produziert.

Die EP wurde ursprünglich über ECA Records, ein in New York City ansässiges Plattenlabel, veröffentlicht. Über das besagte Plattenlabel wurden jedoch nur 300 Exemplare gemeinfrei veröffentlicht.

Im Jahr 2003 wurden dem Album von Senses Fail die Bonustracks „Handguns and Second Chances“ und „The Ground Folds (Acoustic)“ hinzugefügt. Das Artwork wurde neu gestaltet und die EP wurde am 29. April 2003 offiziell als 8-Track-EP neu aufgelegt. Die Neuauflage wurde der Öffentlichkeit über Drive-Thru Records, einem in Kalifornien ansässigen Plattenlabel, zugänglich gemacht.

„From the Depths of Dreams“ war kommerziell erfolgreich und erreichte Platz 144 der Billboard 200 in den USA.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen