“Route 55” by McFly

Zu beachten ist, dass es in den Vereinigten Staaten eine Reihe von Straßen mit dem Namen Route 55 gibt und laut Wikipedia auch drei, die im Vereinigten Königreich, dem Heimatland von McFly, so bezeichnet werden könnten.

Aufgrund des oben Gesagten ist nicht klar, auf welche von ihnen sich dieses Lied bezieht. Darum geht es auch nicht wirklich, denn wichtiger für die vorliegende Erzählung ist die Art der Beziehung zwischen Sänger und Adressat.

Die beiden haben oder hatten romantische Interessen, und als sie 2005 auf den Höhepunkt ihrer Romanze zurückkehrten, war Ersterer absolut verliebt in Letzteren. Und das wurde ihm am deutlichsten, als die beiden die titelgebende Route 55 überquerten.

Was es jedoch von einem herkömmlichen Liebeslied unterscheidet, ist, dass Tom auch anmerkt, dass seine Mutter „Homegirl“ nicht gutheißen würde. Tatsächlich ist ihr Rat, dass er buchstäblich vor ihr weglaufen sollte. Und wenn diese Geschichte tatsächlich im Jahr 2005 spielt, wie im zweiten Vers angegeben, wäre das das Jahr gewesen, in dem Fletcher gerade 20 Jahre alt geworden ist.

Alles in allem liest sich dies also wie der Fall eines jungen Mannes, der sich in eine Frau verliebte, die der Reaktion seiner Mutter nach wahrscheinlich alles andere als ideal war. Aber so wie es aussah, war er zu begeistert, um diesem Rat zu folgen, und entschied sich dafür, lieber bei seinem Augapfel zu sein als bei seiner Mutter.

„Wir können ewig fahren
Zusammen in der Sonne
Wir leben weiterhin in einem endlosen Sommer
Ooh-ooh, woah-ooh“

Route 55

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen