„Ribbon in the Sky“ von Stevie Wonder

Stevie Wonder, einer der angesehensten Musiker in der Geschichte der Branche, hat im Laufe seiner langen Karriere eine Reihe bekannter Klassiker herausgebracht. Als Beweis für die Genialität, die hinter seinem künstlerischen Schaffen steckt, befassen sich diese Tracks mit einer Vielzahl von Themen, im Gegensatz dazu, dass sein künstlerisches Schaffen durch eine einzige Art von Themen definiert wird.

Was „Ribbon in the Sky“ anbelangt, so hat es sich, auch wenn es nicht besonders gut in die Charts einstieg, zu Stevies bekanntestem Liebeslied entwickelt, sogar über die Hits hinaus, die es bei seinem Erscheinen gab.

Was den Titel betrifft, so kann man, wenn man alle Texte berücksichtigt, davon ausgehen, dass er auf die Ehe anspielt, obwohl der Text nie explizit darauf eingeht. Was das „Band am Himmel“ jedoch, allgemeiner interpretiert, darstellt, ist, dass die vorliegende Beziehung, wenn man so will, von den Sternen bestimmt ist.

Tatsächlich ist es möglich, dass der Titel eine Metapher für einen Regenbogen ist und darauf anspielt, wie dieses Phänomen in der Bibel als Symbol für einen Bund zwischen dem Allerhöchsten und dem Menschen erklärt wird. Und in diesem Sinne sehen wir, dass der Sänger im zweiten Vers glaubt, dass er und der Adressat „Gott auf ihrer Seite“ haben, was ihre Beziehung betrifft.

Aus der Überzeugung heraus, dass seine Verbindung mit dem Adressaten beabsichtigt war und von oben befürwortet wird, hat Stevie beschlossen, ihren Schatz lebenslang einzusperren, in der Hoffnung, dass auch sie sich für die Sache einsetzt.

Am 4. Mai 1982 wurde der Song „Ribbon in the Sky“ offiziell aus dem Compilation-Album mit dem Titel „Stevie Wonder’s Original Musiquarium I“ veröffentlicht. Der Titel wurde tatsächlich als dritte von vier Singles aus diesem Album veröffentlicht.

Songwriting und Produktion

Dies ist ein Lied, das Stevie Wonder ganz allein geschrieben und produziert hat.

Album

„Stevie Wonder’s Original Musiquarium I“ ist ein Projekt, das über Motown Records ins Leben gerufen wurde. Und es ist zu beachten, dass es sich um das fünfte Compilation-Album des Sängers handelt.

Neben „Ribbon in the Sky“ wurde das Projekt von diesen anderen Singles unterstützt:

  • „Dieses Mädchen“
  • „Tue ich das?“
  • „Frontlinie“

Band im Himmel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen