Rema

Er ist ein nigerianischer Musikkünstler, der sich sowohl im afrikanischen Musikbereich als auch auf der globalen Bühne einen Namen gemacht hat. Divine Ikubor, wie er offiziell genannt wird, stammt aus Benin-Stadt im Bundesstaat Edo und wurde im Mai 2000 geboren.

Seinen Einstieg in die Branche gelang ihm mit der Veröffentlichung seiner ersten Single „Dumebi“, die 2019 erschien.

Er erlangte weltweiten Ruhm, nachdem er mit der US-Sängerin Selena Gomez an der Remix-Version seines Songs „Calm Down“ aus dem Jahr 2022 zusammengearbeitet hatte.

Das Album „Rave & Roses“ markiert das Debütprojekt der Sängerin in voller Länge. Es wurde im März 2022 veröffentlicht.

Remas Lieder sind überwiegend dem Musikgenre Afrobeats zuzuordnen.

Bemerkenswerte Lieder

Der in Benin-Stadt geborene Sänger hat mehrere andere beliebte Titel. Sie beinhalten:

„44“ (mit Bad Gyal)

„Prallen“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen