„MURDER MY FEELINGS“ von Lala Sadii

Lala Sadii ist ein Social-Media-Star mit einer sehr großen Fangemeinde. Beispielsweise hat sie zum Zeitpunkt dieses Schreibens (eine Woche nach der Veröffentlichung von „Murder My Feelings“ am 24. Juli 2023) etwa 4,3 Millionen YouTube-Abonnenten und satte 20,3 Millionen Follower auf TikTok.

Zu beachten ist, dass Lalas bisherige Popularität nicht darauf zurückzuführen ist, dass sie sich als Musikerin etabliert hat. Tatsächlich ist „Murder My Feelings“ der erste Song in ihrer Diskographie. Und neben Sadii wurde dieser Titel auch von Christina Galligan, Roland Spencer und Lionel Crasta geschrieben.

Crasta, der Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Größen wie Ariana Grande, Noah Cyrus und den Biebs hat, hat dieses Lied auch produziert. Und der Regisseur des Musikvideos des Titels wird von imdb als Sari identifiziert, bei dem es sich vermutlich um Lalas älteren Bruder Sari Sadi handelt, der ebenfalls ein bekannter TikToker ist.

Und der Liedtext liest sich wie die Art Debüt-Musical, die man von einem jungen, weiblichen Social-Media-Star erwarten würde. Das heißt, sie sind romantischer Natur und die Metaphern sind nicht schwer zu verstehen.

Wenn die Sängerin zum Beispiel den Wunsch zum Ausdruck bringt, „ihre Gefühle zu ermorden“, ist dies, wie Sie wahrscheinlich beim Lesen des Titels des Liedes vermutet haben, eine andere Art von Lala, zu sagen, dass sie die Stärke ihrer Liebe für den Adressaten minimieren möchte. Oder anders ausgedrückt: Sie liebt ihn so sehr, dass die Macht dieser Gefühle in ihrem Kopf Anlass zur Sorge gibt.

Wenn wir in Liedern auf diese Art von Gefühl stoßen, deutet das normalerweise darauf hin, dass die andere beteiligte Partei entweder giftig ist oder dass der Sänger ein Neuling auf dem Gebiet der Romantik ist. In diesem Fall würde wahrscheinlich Letzteres zutreffen, da keiner der Texte auf die Idee hinweist, dass der Adressat Sadii misshandelt. Im Gegenteil, sie implizieren vielmehr, dass er alles richtig macht – und zwar so sehr, dass Lala, aus welchen Gründen auch immer, den Eindruck erweckt, sie sei kurz davor, den Verstand zu verlieren.

„Ich möchte meine Gefühle töten
Nimm eine Axt zu deinem Namen
Ja, ich mache ein Feuer
Wo du in meinem Gehirn lebst
Ich möchte diese Emotionen töten
Wirf sie alle in ein Grab
Ich möchte meine Gefühle ermorden
„Mord meine Gefühle“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen