JP Saxe

Der kanadische Musiker JP Saxe, dessen vollständiger Name Jonathan Percy Starker Saxe ist, stammt aus Toronto und wurde im März 1993 geboren.

Er trat ins Rampenlicht durch seinen gemeinsamen Song „If the World Was Ending“ mit seiner damaligen Freundin und Musikerin Julia Michaels. Dieser im Oktober 2019 veröffentlichte Song war ein großer Erfolg für den kanadischen Star. Es brachte ihm seine erste Nominierung bei den Grammys ein.

Welcher Stil ist JP Saxe?

Der gebürtige Torontoer ist für seine Werke im Popmusik-Genre bekannt.

JP Saxe hat andere bemerkenswerte Lieder wie:

„Everything Ends“ (mit Tiny Habits & Lizzy McAlpine)

„Ein bisschen deins“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen