Jesus and Elvis von Kenny Chesney

Geschichten sind ein großer Teil von Liedern. Sie nehmen uns mit auf Reisen, stellen uns neue Charaktere vor und bringen uns manchmal sogar etwas Neues bei. Im Jahr 2016 erzählte Kenny Chesney mit seinem Song „Jesus and Elvis“ eine einzigartige Geschichte. Dieses Lied stammt aus dem Album „Cosmic Hallelujah“.

Wenn Sie den Titel zum ersten Mal hören, fragen Sie sich vielleicht, welche Verbindung zwischen Jesus und Elvis besteht. Das Lied erzählt die Geschichte einer Bar, in der Bilder von Jesus und Elvis an der Wand hängen. Es ist ein Ort voller Erinnerungen, Geschichten und Geschichte. Hayes Carll, Allison Moorer und Matraca Berg haben das Lied geschrieben. Sie verweben auf wunderbare Weise die Geschichte einer Mutter, die ihren Sohn im Krieg verloren hat, und wie sie die Erinnerung an ihn in der Bar, die sie betreibt, wach hält.

„Cosmic Hallelujah“ ist eine Sammlung von Liedern, die verschiedene Aspekte des Lebens berühren. Von Liebe und Herzschmerz bis hin zu Erinnerungen und Reflexion deckt Kenny Chesney alles ab. Er hat eine Art zu singen, die einem das Gefühl gibt, er säße direkt neben einem und erzählte einem eine Geschichte. Dieses Album zeigt wie die anderen, wie talentiert er nicht nur als Sänger, sondern auch als Geschichtenerzähler ist.

„Jesus and Elvis“ ist nicht nur ein Lied; es ist ein Erlebnis. Es lässt einen über die Orte und Menschen nachdenken, die Geschichten zu erzählen haben. Es ist eine Erinnerung daran, dass überall, wo wir hingehen, eine Geschichte darauf wartet, entdeckt zu werden.

Zusammenhängende Posts:

  • Save It for a Rainy Day von Kenny Chesney
  • Die Welt in Brand setzen von Kenny Chesney
  • Sieben Tage von Kenny Chesney
  • Sie findet meinen Traktor sexy von Kenny Chesney
  • Sie hat alles von Kenny Chesney
  • Sing ‚Em Good My Friend‘ von Kenny Chesney
  • Small Y’all von Kenny Chesney
  • Jemand bringt mich nach Hause von Kenny Chesney
  • Irgendwo mit dir von Kenny Chesney
  • Lieder für die Heiligen von Kenny Chesney

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen