In The Good Old Days (When Times Were Bad) von Dolly Parton

„In The Good Old Days (When Times Were Bad)“ stammt aus dem gleichnamigen Album von 1969. Dieses Lied ist Dollys Reflexion über die Vergangenheit und denkt an die Nöte, mit denen ihre Familie konfrontiert war, als sie im ländlichen Tennessee aufwuchs. Trotz der Schwierigkeiten bleibt ein Gefühl der Nostalgie für diese Tage bestehen, was die menschliche Tendenz zeigt, sich an die Vergangenheit zu erinnern, auch wenn diese nicht immer rosig war.

Das Album selbst ist eine Mischung aus Gefühlen – einige Songs haben eine freudige Note, während andere, wie dieses, ein Gefühl der Besinnung hervorrufen. Dolly hat die meisten Titel geschrieben und den Zuhörern einen Einblick in ihre Welt und ihre Gefühle gegeben.

Dollys Erziehung ist eine Geschichte von Mut und Entschlossenheit. Vom Singen bei lokalen Radiosendern als Kind bis zum Aufstieg zum internationalen Superstar ist ihre Reise geradezu beeindruckend. Ihre Fähigkeit, Geschichten zu erzählen, ist beispiellos und macht ihre Lieder nachvollziehbar und zeitlos.

Dieser besondere Titel erinnert daran, dass es auch in schwierigen Zeiten eine gewisse Schönheit hat, sich an seine Wurzeln zu erinnern und sie anzuerkennen. Es sagt uns, dass es in Ordnung ist, zurückzublicken, solange wir erkennen, wo wir jetzt sind und wohin wir gehen.

Zusammenhängende Posts:

  • Nennen Sie es nicht Liebe von Dolly Parton
  • Down From Dover von Dolly Parton
  • Down On Music Row von Dolly Parton
  • Dr. Robert F. Thomas von Dolly Parton
  • Dumme Blondine von Dolly Parton
  • Eagle When She Flies von Dolly Parton
  • Evening Shade von Dolly Parton
  • Von hier bis zum Mond und zurück von Dolly Parton
  • Mädchen im Kino von Dolly Parton
  • Hallo Gott von Dolly Parton

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen