Iggy Pop

Dies ist ein erfahrener US-Rockmusiker, dessen glänzende Karriere bis in die 1960er Jahre zurückreicht. Iggy Pop wurde 1947 in der Stadt Muskegon in Michigan geboren und verbrachte seine ersten musikalischen Jahre mit dem von ihm mitbegründeten Rockensemble The Stooges.

Neben seiner Arbeit als Teil der oben genannten Gruppe blickt Pop auf eine sehr erfolgreiche Karriere als Solokünstler zurück. In diesem Zusammenhang wurde 1977 sein erstes Soloprojekt „The Idiot“ veröffentlicht. Sein siebzehntes Studioalbum „Post Pop Depression“ ist eines seiner höchst gelungenen Projekte.

Welcher Stil ist Iggy Pop?

Der Musikstil des Sängers aus Michigan lässt sich verschiedenen Genres der Rockmusik zuordnen, wie zum Beispiel:

  • Proto-Punk
  • Punk Rock
  • Hardrock
  • Schock-Rock

Bemerkenswerte Lieder

In der folgenden Liste sind einige der besten Titel von Iggy Pop aufgeführt:

„Neues Atlantis“

„Neo Punk“

„Morgenshow“

„Moderne Abzocke“

„Den ganzen Weg hinunter“

„Raserei“

„Die Regentschaft“

„Kommentare“

„Der Passagier“

„Ausgestreckter Johnny“

Auszeichnungen

Pops musikalische Brillanz hat ihm viele bemerkenswerte Auszeichnungen eingebracht. Beispielsweise wurde sein Werk „Cold Metal“ bei den Grammys 1989 für die Auszeichnung „Best Hard Rock/Metal Performance“ nominiert. Seine zweite Grammy-Nominierung erhielt er 2016 für sein Album „Post Pop Depression“. Dieses Projekt stand auf der Liste der Nominierten für die Kategorie „Bestes alternatives Musikalbum“.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen