“I Know Better” von Matchbox Twenty

Matchbox Twenty ist ein Quartett aus Orlando, das derzeit aus dem Bassisten Brian Yale, dem Frontmann Rob Thomas, dem Gitarristen Kyle Cook und dem Multiinstrumentalisten Paul Doucette besteht. Alle drei Letzteren sind als Autoren für ihr fünftes Studioalbum „Where the Light Goes“ verantwortlich, das Atlantic Records am 26. Mai 2023 veröffentlichte.

In den meisten Fällen sind Rob Thomas oder Paul Doucette der Autor oder Co-Autor der darin enthaltenen Songs. Aber „I Know Better“ wurde ausschließlich von Kyle Cook geschrieben und der Produzent war Gregg Wattenberg. Dies ist also auch der einzige Song auf dem Album, den Cook geschrieben hat und bei dem er auch als Leadsänger auftritt.

Der Text von „I Know Better“

„I Know Better“ ist insofern etwas ungewöhnlich, als es textlich auf einem Thema basiert, von dem wir nicht sagen können, dass es uns jemals zuvor konkret begegnet ist. Und das bedeutet im Grunde, dass der Sänger die Gelegenheit nutzt, um den Adressaten davon zu überzeugen, dass er oder sie seinem Rat folgen soll.

Unter normalen Umständen würde der Sänger vielleicht versuchen, sich in dieser Hinsicht zu rationalisieren, indem er gleichzeitig beteuert, dass ihm das Wohl der anderen Partei am Herzen liegt, und das ist hier teilweise der Fall.

Aber was noch wichtiger ist, wie der Titel zeigt, ist, dass Kyle sich selbst als jemanden anpreist, der es „besser weiß“ als der Adressat. Und er meint das wörtlich, indem er „seine Nachforschungen angestellt“ hat und darüber hinaus, wie in der Brücke offenbart, den Eindruck hat, dass eine nicht näher bezeichnete Gruppe von Menschen, also „sie“, darauf aus sind, diese Person schmutzig zu machen, so wie sie „ ihm angetan hat‘.

Das heißt, er warnt den Adressaten vor einer konkreten Gefahr, der er bereits zum Opfer gefallen ist, etwas, das er mit „einer digitalen Krankheit im Gehirn“ vergleicht.

Daher wäre es seine frühere Viktimisierung, die ihn sozusagen zu einem Experten auf diesem Gebiet macht. Auch hier handelt es sich um ein ziemlich interessantes Lied, was seine unorthodoxe Botschaft betrifft, obwohl es der Fantasie des Hörers überlassen bleibt, bestimmte Aspekte der Erzählung auszufüllen.

„Ich werde Sie engagieren und überzeugen
Helfen Sie, sich zu entscheiden
Ich flehe dich an, ich verehre dich
Ich würde dich niemals blind machen
Dich weitermachen zu lassen, obwohl du weißt, dass du falsch liegst
Wäre schlimmer als unfreundlich
Denn mit der Zeit wirst du es finden
Ich weiß es besser“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen