“How This Ends” von Lewis Capaldi

„How This Ends“ ist ein weiterer Song auf dem Album „Broken by Desire to Be Heavenly Sent“, in dem es um den Sänger und Adressaten geht, der sich in einer Romanze befindet, die zu Ende geht. Allerdings schlägt Lewis Capaldi in diesem besonderen Fall eher einen rachsüchtigen Ton an.

Er und die andere Partei haben viel Emotion, Jahre und vermutlich auch Ressourcen in diese Beziehung gesteckt. Aber leider endet es unsanft oder vielleicht sogar turbulent. Capaldi wirkt wie jemand, der sich missbraucht fühlt oder, wie in der ersten Strophe angedeutet, dessen Unzulänglichkeiten in den Augen der anderen Partei die Ursache für diese Trennung sind. Und er antwortet, indem er seiner zukünftigen Ex sagt, dass ihr „das Ende nicht gefallen wird“. Diese Aussage würde bedeuten, dass auch er beabsichtigt, sie einer emotionalen Belastung auszusetzen, bevor sich die Wege der beiden endgültig trennen.

„Hier sind wir also gelandet
All die Jahre, die ich für die Liebe verschwendet habe
Und hier ist es für immer
Das Haus brennt und ich kann die Tür nicht finden
Wenn ich das Herz hätte, es noch einmal zu beginnen
Ich würde die Funken zu meiner eigenen Selbstverteidigung auslöschen
Nein, es wird dir nicht gefallen, wie das endet.

Persönlicher Kommentar des Autors zu „How This Ends“

„Wenn Sie schon einmal in einer schönen Beziehung waren, die in die Brüche gegangen ist, werden Sie verstehen, wie viel Gewicht Lewis‘ ‚How This Ends‘ hat, zusätzlich zu seiner Darstellung eines Gefühls der Verzweiflung und Selbstbeobachtung.“ Es ist, als würde man in einen Spiegel des Selbstzweifels starren, in dem Resignation und Akzeptanz aufeinanderprallen und das unausweichliche Ende von etwas signalisieren, das einst so schön war.

Die Texte zeichnen ein Bild persönlicher Unzulänglichkeit, als ob man sich völlig nutzlos und mit Ausreden belastet fühlt. Es ist ein rohes Eingeständnis von Unzulänglichkeiten und die Anerkennung der eigenen Grenzen. Aber was mich am meisten beeindruckt, ist die Erkenntnis, dass Zeit verschwendet wird, das Gefühl, in einer sich verschlechternden Situation gefangen zu sein und nicht in der Lage zu sein, sich daraus zu befreien. Es ist, als wäre man in einem Netz der Umstände gefangen und würde unter der Last des unerfüllten Potenzials ersticken. Es ist ein schmerzhaftes Bewusstsein dafür, dass die Uhr tickt und dass Chancen entgehen.

Und dann, als sich das Lied seinem Ende nähert, ist da diese Erwähnung, dieses Flüstern von „Verlass mich langsam‚. Es ist ein bittersüßer Appell, der sich nach einer allmählichen Befreiung vom Schmerz sehnt. Es deutet auf die Schwierigkeit hin, loszulassen, als ob der Schmerz des Verlustes etwas sei, das man erst nach einiger Zeit ertragen kann. Am Ende fasst dieses Lied, „How This Ends“, eine Reise voller Emotionen zusammen, die nicht nur für mich nachvollziehbar ist, sondern für jeden, der Herzschmerz in irgendeiner Form erlebt hat.“

Kommentar eines Mitwirkenden

„Das Lied vermittelt ein Gefühl der Verzweiflung und Selbstbeobachtung. Die Worte drücken Gefühle des Selbstzweifels, der Resignation und des Erkennens des Endes einer Beziehung, Freundschaft oder etwas Schönem aus. Die Einfügung der Zeile ‚weil ich bin ……. nutzlos und voller Ausreden‘ spiegelt das Gefühl persönlicher Unzulänglichkeit wider.

Die Bilder von toten Blumen und Herzen in „Jetzt sind die Blumen tot wie die Herzen in unserer Brust‚, unterstreicht einen Verlust an Leidenschaft und Vitalität.

Teile des Liedes machen mir bewusst, dass Zeit verschwendet wurde und ich das Gefühl habe, gefangen zu sein oder nicht in der Lage zu sein, einer sich verschlechternden Situation oder einem sich verschlechternden System zu entkommen. Die Erwähnung von „Leave Me Slowly“ am Ende des Liedes gibt mir das Gefühl, dass der Verlust sehr schwer zu ertragen sein wird, weshalb er schrittweise erfolgen sollte.“

Greg Simons

Wie das endet

Autorennachweis und Veröffentlichungsdatum von „How This Ends“

Hier ist die Liste aller Autoren von „How This Ends“:

  • Lewis Capaldi
  • Plested
  • Michael Pollack
  • Tom Barnes
  • Pete Kelleher
  • Ben Kohn

Am 19. Mai 2023 veröffentlichte das Management von Capaldi offiziell sein zweites Studioalbum. Dem Album mit dem Titel „Broken by Desire to Be Heavenly Sent“ gingen folgende Singles voraus:

  • „Vergiss mich“
  • „Zwecklos“
  • „Wünsche Ihnen das Beste“

„How This Ends“ ist der 11. Titel des Albums.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen