Halos And Horns von Dolly Parton

„Halos And Horns“ wurde 2002 veröffentlicht und bietet eine Reflexion über die Dualität der menschlichen Natur. Dolly Parton befasst sich mit dem inneren Kampf zwischen Gut und Böse, dem jeder Einzelne gegenübersteht. Das Lied handelt von den engelhaften Heiligenscheinen und teuflischen Hörnern, die jeder Mensch trägt und die die Entscheidungen, die er trifft, und die Wege, die er einschlägt, darstellen.

Dieses Lied ist der Titeltrack des Albums „Halos And Horns“ und gibt die Stimmung für die gesamte Sammlung vor. Das Album kombiniert eine Mischung aus Originalkompositionen und einigen Coverversionen, die jeweils Themen wie Liebe, Kampf und Erlösung behandeln.

Dolly Parton hatte in ihrer langen und glanzvollen Karriere schon immer ein Gespür dafür, universelle Wahrheiten und Emotionen anzusprechen. „Halos And Horns“ ist ein Beweis für ihr tiefes Verständnis der menschlichen Natur und ihre Fähigkeit, diese in ihren Liedern wunderbar zu artikulieren.

Zusammenhängende Posts:

  • Cracker Jack von Dolly Parton
  • „Cuddle Up, Cozy Down Christmas“ von Dolly Parton
  • Papa von Dolly Parton
  • Papa, komm und hol mich von Dolly Parton
  • Daddy’s Moonshine Still von Dolly Parton
  • Daddy’s Working Boots von Dolly Parton
  • Nennen Sie es nicht Liebe von Dolly Parton
  • Down From Dover von Dolly Parton
  • Down On Music Row von Dolly Parton
  • Eagle When She Flies von Dolly Parton

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen