Down On Music Row von Dolly Parton

Wenn Sie sich jemals über Dolly Partons Anfänge in der Musikindustrie gewundert haben, gibt Ihnen „Down On Music Row“ einen Einblick in ihre Reise. Dieses 1973 veröffentlichte Lied ist eine Anspielung auf Nashvilles berühmte Music Row, das Epizentrum der Country-Musikindustrie.

Als Teil des Albums „My Tennessee Mountain Home“ spiegelt „Down On Music Row“ Dollys Träume, Bestrebungen und die ersten Schritte wider, die sie in der Welt der Musik unternahm. Das Lied ist eine Hommage an den Ort, der unzählige Aufnahmestudios, Radiosender und Büros der Musikindustrie beherbergt – genau die Orte, an denen Dolly, wie viele andere aufstrebende Künstler, hoffte, sich einen Namen zu machen.

Für Dolly Parton, die nur einen Tag nach ihrem High-School-Abschluss nach Nashville zog, war Music Row der Ort, an dem sie geschäftig war, hart arbeitete und schließlich ihre Träume wahr werden ließ. Das Lied fängt die Essenz dieser Reise ein, erfüllt von Hoffnung, Entschlossenheit und unerschütterlichem Glauben an sich selbst.

„Down On Music Row“ dient als Inspiration für unzählige andere, die davon träumen, in der Musikindustrie groß rauszukommen. Durch ihre Geschichte erzählt Dolly ihnen, dass mit harter Arbeit und Leidenschaft Träume wahr werden.

Zusammenhängende Posts:

  • Cracker Jack von Dolly Parton
  • „Cuddle Up, Cozy Down Christmas“ von Dolly Parton
  • Papa von Dolly Parton
  • Papa, komm und hol mich von Dolly Parton
  • Daddy’s Moonshine Still von Dolly Parton
  • Daddy’s Working Boots von Dolly Parton
  • Nennen Sie es nicht Liebe von Dolly Parton
  • Down From Dover von Dolly Parton
  • Dr. Robert F. Thomas von Dolly Parton
  • Evening Shade von Dolly Parton

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen