Conan Gray

Der amerikanische Sänger Conan Gray gelangte in die Musikszene, indem er Originalsongs und Coverversionen beliebter Titel auf seinem YouTube-Kanal hochlud. Gray, geboren im Dezember 1998, stammt aus der Stadt Lemon Grove in Kalifornien.

Nachdem er über die oben genannte Plattform einige Popularität erlangt hatte, veröffentlichte er schließlich 2020 sein erstes Studioalbum „Kid Krow“. Dieses Projekt erwies sich für den kalifornischen Sänger als großer Erfolg. Es erreichte Platz 5 der Billboard 200-Charts in den Vereinigten Staaten und erreichte dann Platz 30 in Großbritannien.

Welcher Stil ist Conan Gray?

Die Musik, die Gray kreiert, fällt in die folgenden Genres:

  • Pop
  • Akustischer Pop
  • Indie-Pop
  • Schlafzimmer-Pop

Bekannte Lieder

Die Diskographie des Sängers enthält eine Reihe bemerkenswerter Stücke. Hier sind einige seiner größten Tracks:

„Bester Freund“

„Katastrophe“

„Der Ausgang“

„Sommerkind“

„Fußnote“

„Familienlinie“

„Filme“

„Dein“

„Erinnerungen“

„Puzzle“

„Telepath“

„Leute beobachten“

„Astronomie“

„Overdrive“

„Fake“ (mit Lauv)

„Wachsen“

„Leere Stadt“

„Die andere Seite“

„Der König“

„Niemals endendes Lied“

„Griechischer Gott“

„Doppelgänger“

„Komfortmenge“

„Crush-Kultur“

„Affluenza“

„Der Schnitt, der immer blutet“

„Heidekraut“

„Wahnsinnig“

„Die Geschichte“

„Schachmatt“

„Generation Warum“

„Gewinner“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen