„Circus Maximus“ von Travis Scott (The Weeknd)

An diesem Punkt, nachdem wir mehr als die Hälfte der Songs auf „Utopia“ durchgespielt haben, kann man mit Sicherheit sagen, dass viele der Tracks, einschließlich dieses, relativ schwer verständliche unterstützende Passagen haben, also Zwischenspiele, Outros, Refrains oder was auch immer.

Tatsächlich gibt es bei „Circus Maximum“ keinen Refrain. Aber es gibt ein Intro, ein Zwischenspiel und ein Outro, von denen das erste von Swae Lee gehalten wird und die beiden letzten von The Weeknd wiedergegeben werden.

Die weeknd

Was Abels Beiträge betrifft, spricht er im Zwischenspiel jemanden an, der sich wie ein romantischer Interessent oder jemanden in seinem Leben liest, während die „Liebe“ zwischen ihnen „verlassen“ wurde.

Nun fragt er diese Person, ob es sie interessiert, ob sie „am Leben“ ist oder nicht. Dieser Teil ist ziemlich leicht zu verstehen, aber dann fragt der Sänger den Adressaten weiter: „Oder willst du berühmt sein?“ – eine Frage, die der Passage eine Bedeutung oder einen Hintergrund verleiht, der nicht so leicht zu erkennen ist.

Und so ist es auch mit dem Outro, in dem The Weeknd wieder einmal jemanden anzusprechen scheint, der berühmt werden will. Oder anders ausgedrückt: Der Adressat ist so ehrgeizig, dass er seine Beziehung zum Sänger zerstört.

Mittlerweile handelt es sich bei letzterem aber um „waiting in an echo“, eine Phrase, die wir auch schon in „Delresto (Echoes)“ kennengelernt haben, einem weiteren Titel aus „Utopia“, der nicht ganz so einfach zu verstehen ist.

Und er schließt mit den Worten: „Es tut mir leid, dass ich Sie nicht rausgelassen habe“, ein Satz, der sogar so interpretiert werden kann, dass es sich bei dieser Interaktion möglicherweise um ein Monolog handelt. Aber es scheint, als hätten die meisten Zuhörer in dem Versuch, das Ganze zu verstehen, es als eine Ansprache von The Weeknd an seine Ex angesehen, auch wenn der Rest des Songs nicht romantischer Natur ist.

Was das Intro anbelangt: Nachdem Swae Lee gefeiert hat, dass „Gott ihm Kraft gegeben hat“, erwähnt er „die Plätze in der ersten Reihe, die Sie wollten“. Dies würde eher zum Titel und vermutlich beabsichtigten Motiv des Tracks passen, der sich um den Circus Maximus drehen soll. Dieses Bauwerk stammt tatsächlich aus der Zeit vor Christus und ist vereinfacht gesagt der Name eines berühmten römischen Kolosseums.

Im ersten Vers scheint Travis, zumindest in begrenztem Umfang, sein eigenes Persönliches zu beschreiben Circus Maximus, wobei dieser Veranstaltungsort vielleicht als Metapher dafür dient, was intern mit ihm vorgeht.

Unterdessen ähnelt die zweite Strophe etwas mehr der Standard-Prahlerei, wenn auch nicht ganz im Sinne der Selbstüberschätzung des Sängers. Ja, Scott vergleicht sich weiterhin mit Leuten wie Moses und Sokrates. Aber gegen Ende des Verses scheint er den Sänger in seine Welt einzuladen, auch wenn das, was er vorbringt, nicht auf klare und prägnante Weise geschieht.

Wie man sehen kann, ist in diesem Song viel los. Abschließend sei noch angemerkt, dass es einen ganzen, 75 Minuten langen Film mit dem Titel gibt Circus Maximus den Scott in Verbindung mit „Utopia“ veröffentlichte – einem Film, der unter anderem als „eine surreale und psychedelische Reise“ beworben wurde, sagen wir esoterische Beschreibungen.

Das ist im Grunde genommen eine schicke Art zu sagen, dass der Film wahrscheinlich schwer zu verstehen ist, wie zum Beispiel sein Titelsong, wenn man so will. Aber vielleicht würde das Lied beim Ansehen des Films auch mehr Sinn ergeben.

„Eine begehbare Attraktion
Eine Ablenkung beim Gehen
Ich bin von Natur aus schwarz und
Unnatürliches Atmen
Wie eine Taille, die reißt
Willkommen in meiner Welt, in der es verpackt ist
Oben in der Taverne“

Erscheinungsdatum von „Circus Maximus“

Am 28. Juli 2023 veröffentlichte Travis Scott „Utopia“, sein viertes Studioalbum. Auf der Platte ist „Circus Maximus“ als einer der besten Titel zu hören.

Credits

Scott, WondaGurl, The Weeknd, Swae Lee, Noah Goldstein, MIKE DEAN und Jahaan Sweet haben gemeinsam „Circus Maximus“ geschrieben. Mit Ausnahme von Lee und Weeknd gelten alle Autoren auch als offizielle Produzenten dieses Liedes.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen