Cardi B

Der Beitrag von Cardi B zur Musikindustrie ist geradezu bemerkenswert. Der aus New York City stammende US-Rapper wurde im Oktober 1992 geboren.

Ihren ersten Bekanntheitsgrad erlangte sie über die sozialen Medien. Belcalis Marlenis Almánzar Cephus, wie sie offiziell heißt, baute zunächst eine starke Online-Präsenz auf Plattformen wie Instagram und Vine auf.

Nach der Veröffentlichung mehrerer Mixtapes veröffentlichte die Rapperin schließlich ihr erstes Album mit dem Titel „Invasion of Privacy“. Der Erfolg dieses Projekts, das im April 2018 veröffentlicht wurde, etablierte den Rapper weiter als Weltstar. Abgesehen davon, dass sie die wichtigsten Album-Charts verschiedener Länder anführte, brachte die Platte mehrere Chart-Top-Singles hervor, darunter einen ihrer größten Titel „Bodak Yellow“.

Welcher Stil ist Cardi B?

Cardi B hat sich als kraftvolle Hip-Hop-Künstlerin etabliert und daher fallen die meisten ihrer Songs in dieses Genre.

Bemerkenswerte Cardi-B-Tracks

Die „Bodak Yellow“-Hitmacherin hat mehrere andere kraftvolle Songs auf dem Konto. Hier einige davon:

„Hot Sh*t“ (mit Lil Durk & Kanye West)

„Gerüchte“ (mit Lizzo)

„Hoch“

„WAP“ (mit Megan Thee Stallion)

„Drücken Sie“

„Please Me“ (mit Bruno Mars)

„Geld“

„I Like It“ (mit Bad Bunny und J Balvin)

„Tomorrow 2“ (mit GloRilla)

„Finesse (Remix)“ (mit Bruno Mars)

„Eifersucht“ (mit Offset)

„Bongos“ (mit Megan Thee Stallion)

Auszeichnungen

Im Jahr 2019 erhielt der Rapper fünf Nominierungen für die renommierten Grammy Awards. Am Ende gewann sie für ihr Debütalbum die Kategorie „Bestes Rap-Album“.

Schauspielkarriere

Die gebürtige New Yorkerin ist nicht nur für ihre Lieder berühmt, sondern auch für ihre Arbeit auf der Leinwand. Sie startete ihre Schauspielkarriere mit einem Auftritt in der TV-Serie „Love & Hip Hop: New York“. 2017 spielte sie die Hauptrolle der Mercedes in „Getting Real“, einer Folge der Dramaserie „Being Mary Jane“.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen