„Biscotti In The Air“ von Juice WRLD

„Biscotti in the Air“ ist ein Song von Juice WRLD, der den Fans des Rappers seit Anfang 2019 bekannt ist, als er ihn zum ersten Mal ankündigte. Und so wie es aussieht, sind seit mindestens 2021 Schnipsel im Umlauf, bis Juni 2023, in denen angeblich der gesamte Song durchgesickert ist, obwohl diese Berichte offenbar falsch waren.

Laut Genius wurde auch berichtet und bestätigt, dass einige Leute, die eng mit Juices posthumer Karriere in Verbindung stehen, angedeutet haben, dass „Biscotti in the Air“ auf „The Party Never Ends“, einem Album von Juice, zu hören sein würde verstorbener Rapper, der in ein paar Monaten herauskommen soll.

Lil Bibby, der Mogul hinter WRLDs Hauptlabel Grade A Productions, erklärte jedoch eher, dass der Fanfavorit dies nicht tun würde. Dann, einen Tag nachdem er diese Aussage gemacht hatte, wurde die tatsächliche Spur vollständig über eine unbekannte Quelle durchgesickert. Zum jetzigen Zeitpunkt hat „Biscotti in the Air“ also, wenn überhaupt, noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin erhalten.

Allerdings wissen wir, dass die Produzenten dieses Titels Endz und Max Lord sind, wobei ersterer insbesondere ein regelmäßiger Mitarbeiter von Juice WRLD ist, denen neben dem Sänger auch das Schreiben des Songs zugeschrieben wird.

Saftige Hits aus dem Jenseits

Was das Phänomen betrifft, dass Juice WRLD auch bis jetzt, etwa dreieinhalb Jahre nach seinem Tod, regelmäßig neue Veröffentlichungen herausbringt, können wir uns offenbar darauf freuen, dass es in Zukunft in irgendeiner Form noch mehr davon geben wird. So erklärte beispielsweise Nick Mira, der bereits zu Jarads Lebzeiten auch an Jarads Karriere beteiligt war, vor ein paar Tagen, dass der Moderator „Hunderte von Rocksongs im Archiv aller verschiedenen Subgenres“ hinterlassen habe.

Und ein anderer Musiker, der mit der Vergangenheit des Rapper in Verbindung gebracht wird, DJ Scheme, hat auf Umwege darauf hingewiesen, dass ein weiterer Grund, warum wir immer wieder neue Juice WRLD-Veröffentlichungen sehen, darin besteht, dass die Nachfrage tatsächlich da ist.

Biscotti ist eine Art italienisches Gebäck, das, sagen wir mal, nicht zur durchschnittlichen afroamerikanischen Ernährung gehört. Wenn Juice WRLD darauf hinweist, dass er sich entspannt, während er offenbar etwas davon genießt, soll dies wahrscheinlich die Vorstellung weiter verdeutlichen, dass der Sänger einen exotischen Geschmack hat.

Das heißt, auch wenn Biscotti nicht besonders teuer ist, kann es als ungewöhnliche Speisewahl für einen Rapper aus der Szene angesehen werden. Allerdings klingt Biscotti auch sehr nach dem Wort Keks. Und Keks ist eine umgangssprachliche Bezeichnung der alten Schule für eine Waffe.

Das ist eine praktikable Möglichkeit, diesen Ausdruck im Kontext des Refrains zu interpretieren, da Juice die Passage teilweise nutzt, um sich als Gangsta-Drogendealer zu präsentieren, der keine Vorwürfe macht. Darüber hinaus und eher im Einklang mit der ersten „Biscotti“-Theorie weist der Rapper auch auf seinen teuren, auffälligen Sinn für Mode hin. Und einige der Labels, die er in diesem Zusammenhang erwähnt, sind, wenn man so will, auch keine traditionelle „Hood-Kost“.

Aber das Hauptthema des Liedes ist tatsächlich Waffengewalt. Mit diesen Zeilen beginnt der Refrain, und die einzige eigentliche Strophe dieses Titels konzentriert sich hauptsächlich auf dieses Thema. Und da es sich hier um Rap-Musik handelt, präsentiert Juice sich und seine Jungs natürlich als echte Revolverhelden, also als Typen, mit denen man sich logischerweise nicht anlegen möchte.

Darüber hinaus ist bekannt, dass WRLD solche Themen, wie etwa Waffengewalt, regelmäßig anspricht, doch es kommt selten vor, dass wir auf einen ganzen Song von ihm stoßen, der sich hauptsächlich um dieses Thema dreht.

„F-k deine Glock, ich brauche eine Waffe mit größeren T-s (Oh ja)
Knall die 30, nicht die 10, ich brauche einen größeren Juckreiz (Oh ja)
Ich habe einen Job für euch, Schlampen, eine größere Schlampe zu finden (Oh ja)
Versuchen Sie, das Kokain am Reißverschluss zu verstauen und es neben Ihrem T-Shirt zu verstecken (Oh ja)
Junge reiche Ni-as, wir selten (Uh-huh)
Alle H-s bleiben stehen und starren (Uh-huh)
Louis V-Unterwäsche (Uh-huh)
VVS-Sonneneruption (Uh-huh)
Eskimo-Eisbär (Uh-huh)
Designer, den ich trage (Uh-huh)
Fick sie da drüben (Uh-huh)
In meinem Liegestuhl Biscotti in die Luft streuen“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen