Bedeutung von “Wine Pon You” von Doja Cat (ft. Konshens)

Der Titel dieses Liedes („Wine Pon You“) ist in Patois wiedergegeben, wobei der Hauptsänger Konshens tatsächlich ein jamaikanischer Dancehall-Künstler ist. Und ins formale Englisch übersetzt würde es lauten: „Whine Upon You“.

Jammern ist, wie Sie vielleicht bereits wissen, ein sexualisierter Tanzstil, der von Leuten wie Konshens, also zeitgenössischen westindischen Musikern, populär gemacht wurde. Und was es vor allem mit sich bringt, ist eine Frau, die langsam ihre Hüften kreisen lässt.

So lässt sich schon vor dem Eintauchen in den Liedtext leicht erkennen, dass es sich bei dem, was Doja Cat meint, um einen Akt handelt, der einem Lapdance für den Adressaten ähnelt. Aber im ersten Vers wird schnell klar, dass es sich tatsächlich um Jammern handelt, also um die Begehung der besagten Handlung gegenüber dem Empfänger im Stehen in einem Club, also während die beiden tanzen.

„Wie sehr ich dich lobe
Die Art, wie ich auf dich weine
Wie ich auf dich weine
Die Art, wie ich auf dich weine, ja
Nimm es, du magst genau die Art, wie ich dir Wein anbiete
Nimm es, du magst einfach die Art, wie ich dir Wein anbiete, ja“

Der kurz darauf folgende Post-Refrain, gehalten von einem Sänger namens Troy NōKA, bestätigt, dass dies darauf hinweisen soll, dass Doja ihre sexuellen Fähigkeiten steigert.

Der Anfang des zweiten Verses lenkt den Hörer in diese Richtung, indem Cat ihre Fähigkeit zelebriert, Männer anzutörnen. Aber wenn alles gesagt und getan ist, wird die Erzählung etwas ausgereifter. Die Sängerin stellt zum Beispiel klar, dass es sich bei der Angelegenheit, egal wie sexy sie im Club jammern mag, ausschließlich um „Anschauen, aber nicht anfassen“ handelt.

Darüber hinaus weiß sie, dass diese Typen, die sie auspowern, Freundinnen haben, und Doja bringt diesen Damen sogar ihr Mitgefühl zum Ausdruck. Es ist also, als würde die Starsängerin anerkennen, dass sie ein Sexsymbol ist, jemand, den man „erwischen“ kann Mode oder Hustler Magazin‘, aber es geht ihr nicht darum, die Beziehung anderer zu zerstören oder wie eine geradlinige Hure zu wirken.

Aber diese Einstellung hindert Konshens nicht daran, dennoch einen selbstbewussten Versuch zu unternehmen, „ihre Unterwäsche zum Fliegen zu bringen“. Mit anderen Worten: Er übernimmt die Rolle des Playas im Club. Und wie bereits angedeutet, ist es sein Ziel, echten Sex zu haben und sich nicht nur mit Jammern zufriedenzugeben. Aber so oder so stellt er letztendlich fest, dass einige Frauen, wie zum Beispiel sein Co-Star, Männer wirklich effektiv durch sexy Tanzbewegungen erregen können.

Veröffentlichungsdatum

„Wine Pon You“ wurde am 30. März 2018 offiziell als vierter Titel auf Dojas Debüt-Studioalbum mit dem Titel „Amala“ veröffentlicht. Das besagte Album wurde gleichzeitig über die folgenden Plattenlabels veröffentlicht:

  • Kemosabe-Aufzeichnungen
  • RCA-Aufzeichnungen

Wurde „Wine Pon You“ als Single veröffentlicht?

Nein. Das Album „Amala“ enthält ausschließlich die folgenden Singles:

  • „In die Stadt gehen“
  • „Süßigkeiten“
  • „Muh!“
  • „Tia Tamera“

Credits

Doja hat das Lied selbst geschrieben, mit Unterstützung der folgenden Songwriter:

  • Konshens
  • Troy NōKA
  • Yeti Beats

Die Produktion des Songs wurde Yeti Beats zugeschrieben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen