Bedeutung von “Slut Me Out” von NLE Choppa

NLE Choppa ist ein Rapper aus Memphis (Tennessee), der es innerhalb kurzer Zeit schaffte, eine ganze Reihe Hits zu veröffentlichen, die bis in die 2020er Jahre Platin oder besser erhielten. Seine Diskografie dreht sich hauptsächlich um Mixtapes und Nicht-Album-Singles, obwohl er bisher ein Studioalbum veröffentlicht hat, nämlich „Top Shotta“ aus dem Jahr 2020.

Auch wenn „Slut Me Out“ am 22. April 2022 veröffentlicht wurde, ist es die Lead-Single seines Mixtapes „Cottonwood 2“ aus dem Jahr 2023. Dies ist ein Projekt, das uns von NLE Choppa Entertainment in Zusammenarbeit mit Warner Records präsentiert wird.

Den Produzenten dieses Liedes, CashMoneyAP und FinesseGTB, wird neben NLE Choppa auch die schriftstellerische Anerkennung zuteil.

Der Text von „Slut Me Out“

Ohne zu sehr ins schlüpfrige Detail zu gehen, lässt sich „Slut Me Out“ am besten als äußerst anschaulicher Sexsong beschreiben. Es ist der Typ, den aus allen Mainstream-Musikgenres eigentlich nur ein Rapper hervorbringen darf, da von solchen Musikern mehr oder weniger erwartet wird, dass sie sich zunächst einmal ungehemmt und ohne Vorurteile verhalten mit.

Die Texte sind – aus Mangel an einer Möglichkeit, es auszudrücken – sehr p-rn-grafisch, als ob sie stark von X-Rated-Filmen beeinflusst wären und darüber hinaus, um es noch einmal zu wiederholen, einem Musikstil entsprechen, bei dem man mit seinen sexuellen Fähigkeiten prahlt Sowohl Metaphern als auch anschaulich-direkte Lyrik sind die Norm.

Aber es scheint, dass der Titel dieses Titels in gewisser Weise eine Doppeldeutigkeit hat. Wenn NLE den Adressaten anweist, „ihn zur Schlampe zu machen“, ist das eine andere Art zu sagen, dass er den perversesten Sex mit ihr haben möchte, den man sich vorstellen kann, darunter auch einen Dreier mit ihrem „Kumpel“ oder „in der Kirche“. unter anderem, was wir wiederum nicht zu erwähnen wagen.

Darüber hinaus unterhält er aber auch eine berufliche Beziehung zu einer Restaurantkette namens Slutty Vegan, für die dieser Titel beworben wurde. Und tatsächlich finden wir, dass NLE in dem Lied seinen veganen Lebensstil preist, und zwar im Zusammenhang damit, wie seine Ernährung dazu führt, dass sein Sperma besser schmeckt, wenn ein Mädchen ihm Fellatio gibt. Es sind andere solcher Überlegungen in dieser Richtung, z. B. dass der Rapper farbenfrohe Wege findet, um auf seine sexuelle Abenteuerlust hinzuweisen, die diesen Titel hervorheben.

„Mach mich raus (Out), mach mich raus (Out)
S–t (S–t), s–t (S–t), s–t mich raus“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen