Bedeutung von Lightning Crashes von Live

„Lightning Crashes“ der Rockband Live ist ein Song aus ihrem 1994er Album „Throwing Copper“. Das Lied ist für seinen gefühlvollen Text und seine mitreißende Komposition bekannt. Hier ist eine Aufschlüsselung der Themen und Bedeutungen des Liedes:

Zyklus von Leben und Tod: Im Kern beschäftigt sich „Lightning Crashes“ mit den tiefgreifenden Themen Geburt und Tod. Die ersten Verse beschreiben anschaulich eine gebärende Frau, später im Lied wird der Tod einer älteren Frau gegenübergestellt. Diese zyklische Darstellung betont die Kontinuität des Lebens.

Spirituelle Bilder: Das Lied ist durchdrungen von spirituellen und himmlischen Bildern. Das Motiv „Blitzeinschläge“ kann als Symbol für bedeutsame Lebensereignisse oder göttliches Eingreifen angesehen werden. In den Texten wird auch „ein Engel“ erwähnt, der „ihr die Augen öffnet“, was auf ein spirituelles Erwachen oder den Übergang einer Seele hindeutet.

Emotionen und Atmosphäre: Das Lied fängt die rohe Intensität der Emotionen ein, die mit bedeutenden Lebensereignissen verbunden sind. Die von der Musik geschaffene Atmosphäre ruft in Kombination mit den Texten Gefühle der Ehrfurcht, Kontemplation und Ehrfurcht hervor.

Verbindung und Einheit: Der Text „Der Engel öffnet seine Augen, die hellblau gefärbte Iris, präsentiert den Kreis, legt die Herrlichkeit zum Verstecken aus“ deutet auf eine Verbindung zwischen allen menschlichen Erfahrungen hin. Diese Idee, dass alle miteinander verbunden sind und die gemeinsamen Erfahrungen von Geburt, Leben und Tod ein Gefühl der Einheit unter allen Menschen schaffen.

Natur und Lebenskräfte: Im gesamten Lied liegt der Schwerpunkt auf Naturkräften und Ereignissen wie Blitzen und dem Ozean. Diese Symbole heben die unkontrollierbaren und mächtigen Kräfte der Natur hervor, ähnlich wie die unvermeidlichen Kräfte von Leben und Tod.

Zusammenfassend ist „Lightning Crashes“ eine ergreifende Erkundung des Kreislaufs des Lebens, die die Verbindung von Geburt und Tod, die spirituelle Reise der Seelen und die beeindruckenden Kräfte der Natur und des Lebens berührt.

„Lightning Crashes“ ist ein Tributlied

Live komponierte „Lightning Crashes“ als herzliche Hommage an Barbara Lewis, eine liebe Freundin aus ihrer Highschool-Zeit. Tragischerweise wurde Barbaras Leben durch einen verheerenden Vorfall mit einem betrunkenen Fahrer etwa zur gleichen Zeit, als das Lied geschrieben wurde, gekürzt. Diese ergreifende Widmung verleiht den Themen und Texten des Liedes eine tiefere emotionale Resonanz.

Keine verwandten Beiträge.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen