Bedeutung von “L.E.S.” von Childish Gambino

„LES“ ist ein Liebeslied, das in New York City spielt, genauer gesagt, wie im Titel abgekürzt, in einem besonders angesagten Teil Manhattans, der Lower East Side. Der Text konzentriert sich also auf die Beziehung des Sängers zu dieser bestimmten Frau, mit der er offenbar eine kurze, wenn auch im Nachhinein sehr bedeutungsvolle und erbauliche Romanze hatte.

Und da es sich tatsächlich um „Childish Gambino“ handelt, sind die Texte alles andere als geradlinig oder enthalten, sagen wir mal, die Art von Beobachtungen, die man bei einem normalen Rapper wahrscheinlich nicht finden würde.

Beispielsweise würden sich die meisten anderen Hip-Hop-Moderatoren auf ihre romantischen Interessen, die körperliche Attraktivität und ihre eigene Fähigkeit konzentrieren, Herrschaft über Frauen auszuüben. Und während Gambino den Adressaten ebenfalls als „die Böseste“ darstellt, also eine Frau, die extrem sexy ist, wäre das in seinen Augen, wie angedeutet, mehr als die Welt an sich.

Gleich in der Beziehung

Es scheint auch, dass die beiden in dieser Beziehung gleichberechtigt waren, das heißt, Homegirl war nicht jemand, den er nur zur sexuellen Befriedigung benutzte.

Oder um auf die Bedeutung ihrer Beziehung zurückzukommen: Es ist, als hätten die beiden eine echte Beziehung aufgebaut, die nicht darauf beruhte, dass sie die attraktivste Frau der Welt war oder dass er ein Geldbeutel war, wie es in solchen Geschichten üblich ist Gehen Sie in dieses Genre. Stattdessen lernen sie einander als die Individuen zu schätzen, die sie jeweils sind.

Eines der bemerkenswertesten Segmente ist zum Beispiel, wenn Childish bemerkt, dass der Adressat lieber „dem alten Freeway zuhört“ als dem Notorious BIG. Letzterer ist bei weitem der populärere Rapper, und wenn man besonders in New York lebt, ist das fast der Fall als müsste man standardmäßig ein Biggie-Fan sein.

Aber was besagte Adressatin betrifft: „Sie ist anders“. Und das dürfte aufgrund ihrer Einzigartigkeit einer der Hauptgründe dafür sein, dass Gambino auf Homegirl stand/steht.

Außerdem deuten die Liedtexte darauf hin, dass ihre Romanze nicht besonders ideal war, da sie regelmäßig unehrlich zueinander waren. Zumindest sieht es so aus, als würde Donald das zu Beginn des zweiten Verses sagen. Fest steht aber auch, dass die Gefühle zwischen ihnen real waren.

Was den Vers angeht, scheint es so, als ob ihre Beziehung nicht so sein sollte, dass es sich um eine beabsichtigte Affäre handelte, die sich in etwas Ernsteres verwandelte. Tatsächlich deutet der Refrain weiter an, dass ihre Romanze möglicherweise sogar illegal war oder so etwas in der Art. Und wie in der Brücke angedeutet, liegt der Grund dafür, dass es nicht von Dauer war, darin, dass zu diesem Zeitpunkt keiner von ihnen wirklich erkannte oder respektierte, ganz einfach gesagt, dass sie verliebt waren.

„Baby, du bist der Schlimmste
Baby, du bist das böseste Mädchen, und, äh
Niemand sonst zählt
Niemand sonst zählt, Mädchen, und, äh
Wir küssen uns im Badezimmer
Wir küssen uns im Badezimmer, Mädchen, und, äh
Ich hoffe, dass uns niemand erwischt
Aber ich hoffe irgendwie, dass sie uns trotzdem erwischen.“

Erscheinungsdatum von „LES“

„LES“ wurde am 8. November 2011 über Glassnote Records als Teil von Gambinos erstem Studioalbum mit dem Titel „Camp“ veröffentlicht. Das Lied wurde als 8. Titel des Albums aufgeführt.

„Camp“ wurde von folgenden Singles unterstützt:

  • „Bonfire“ wurde am 17. September 2011 veröffentlicht
  • „Heartbeat“ Veröffentlicht am 15. November 2011
  • „Fire Fly“ erschien am 30. Juli 2012

Credits

Childish Gambino und Ludwig Göransson arbeiteten sowohl bei der Komposition als auch bei der Produktion von „LES“ zusammen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen