Bedeutung von “Know Yourself” von Drake

Wie Drake erklärt, wurde „Know Yourself“ von „Black and Yellow“ aus dem Jahr 2010 inspiriert, dem Signature-Song von Wiz Khalifa. Letzteres dient vor allem als Hommage an Pittsburgh, die Heimatstadt von Wiz. Pittsburgh, Pennsylvania ist eine beliebte Stadt, aber nicht unbedingt so.

Oder anders ausgedrückt: Pittsburgh gilt bis heute, über ein Jahrzehnt nach der Veröffentlichung von „Black and Yellow“, immer noch nicht als Großstadt in der Welt des Hip-Hop.

Als „Know Yourself“ am 13. Februar 2015 herauskam, also etwas früher in Drakes Karriere, war er der Meinung, dass nicht nur Pittsburgh einen eigenen Rap-Song verdient, sondern auch seine Niederlassung in Toronto, Kanada.

„Know Yourself“ wurde kein so großer Hit wie „Black and Yellow“. Aber in gewisser Weise hat es sich als beliebter erwiesen. Eine Gemeinsamkeit der beiden Lieder besteht jedoch darin, dass in keinem der Lieder direkt die Stadt erwähnt wird, der sie gewidmet sind.

Text von „Erkenne dich selbst“

Der Text dieses Titels hat also nicht wirklich etwas mit „sich selbst kennen“ zu tun, und die Titelphrase findet sich auch nicht im Lied. Insbesondere im Kontext des Outros liest sich der Titel dieses Liedes wie eine alternative Art und Weise, wie Drizzy sagt, dass man in seiner Heimatstadt „The 6“ nicht schlafen sollte. Oder anders ausgedrückt: Niemand sollte nach Toronto kommen und versuchen, vorne dabei zu sein, denn es ist, wenn man so will, eine legitime Gegend.

Was die Verse anbelangt, so enthalten sie zwar etwas von der auf Reichtum basierenden Angeberei, für die Drake bekannt ist, aber dies stellt einen der milderen Fälle dieses Phänomens dar. Wichtiger ist offensichtlich, dass der Rapper die Gelegenheit nutzt, um seinen einheimischen Freunden ein Lob auszusprechen. Dazu gehören unter anderem „Ethan“, „P Reign“, „Chubby“, „TH“, „Winnie“ und „Jibba“. Tatsächlich neigt Drizzy bis heute dazu, sich in seinen Liedern individuell auf seine engen Freunde zu beziehen. Aber in diesem Fall erkennt er eine ganze Reihe von ihnen an.

Vor diesem Hintergrund hat Aubrey verraten, dass die Zeile „running through the 6 with my woes“, wie sie im Refrain zu finden ist, auch auf seine Crew anspielen soll. Oder wie er ausführlicher erklärte: „Woe“, wie es in diesem Lied verwendet wird, ist eigentlich ein Akronym, das den Ausdruck „Working on Excellence“ darstellt, also den Standard, den er und seine Leute anstreben.

„Ich bin mit meinen W–s durch die 6 gelaufen
Du weißt, wie das geht
Du weißt, wie das läuft.

Was „die 6“ betrifft, so ist dies ein allgemeiner Bezugspunkt, der Drakes Lyrik bis ins 21. Jahrhundert durchdringt. Es ist ein umgangssprachlicher Ausdruck, der auf die Stadt Toronto hinweist. Wir können nicht sagen, dass gerade dieses Lied diesen umgangssprachlichen Begriff populär gemacht hat, obwohl Drake angedeutet hat, dass es das erste Lied ist, das er seiner „Hoheit“ gewidmet hat. Aber da er im Laufe der Jahre immer wieder „die 6“ gerufen hat, weiß heutzutage fast jeder in der Hip-Hop-Welt, wofür sie steht.

Darüber hinaus wurde darauf hingewiesen, dass Drake vor diesem Song den Begriff „erkenne dich selbst“ verwendet hat, insbesondere in seinem Titel „0 to 100 / The Catch Up“, der 2014 veröffentlicht wurde. Dieses Mal ging er näher darauf ein Das, worauf er sich bezieht, ist „den eigenen Wert zu kennen“.

Tatsächlich gilt der Satz „Erkenne dich selbst, kenne deinen Wert“ als echter Drake-Slogan. Es lässt sich also auch argumentieren, dass der Titel dieses Lieds nicht wirklich etwas mit der Selbsterkenntnis des Adressaten zu tun hat, sondern eine andere Möglichkeit ist, Aubreys heimelige Persönlichkeiten als Individuen hervorzuheben, die sich selbst und ihren Wert kennen.

Fakten zum Thema „Erkenne dich selbst“

Die Produzenten dieses Liedes sind Syk Sense, Vinylz, Allen Ritter und Boi-1da, letzterer wird im Intro erwähnt.

Obwohl „Know Yourself“ nicht als Single veröffentlicht wurde, erschien es in den Billboard Hot 100 und den UK Singles Charts, erreichte Platz 8 der US Hot Rap Songs-Liste und wurde von der RIAA mit Doppelplatin ausgezeichnet.

Den vier Produzenten von „Know Yourself“ werden neben Quentin Miller, Drake und Jan Stoeckart (1927-2017) auch Songwriting-Anerkennungen zuteil. Letzterer ist eigentlich der Autor von „Tinted Glass“ (1980) von Network, einem Song, der in Drakes Track gesampelt ist.

Die Labels hinter diesem Lied lauten wie folgt:

  • Aufzeichnungen der Republik
  • Junge Geldunterhaltung
  • Bargeldaufzeichnungen
  • Universal Music Group

Neben „0 to 100 / The Catch Up“ tauchte der Satz „erkenne dich selbst“ auch in Drakes Songs „From Time“ und „Jodeci Freestyle“ auf, die beide 2013 veröffentlicht wurden.

Dieser Titel stammt aus Drakes hochgeschätztem Mixtape „If You’re Reading This It’s Too Late“ (2015). Und trotz des oben erwähnten Erfolgs wurde „Know Yourself“ nicht als Single veröffentlicht.

Kenn dich selbst

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen