Bedeutung von “Kids with Guns” von Gorillaz

Wie Gorillaz-Frontmann Damon Albarn erklärte, wurde „Kids with Guns“ von einem Vorfall inspiriert, bei dem eine Schulkameradin seiner Tochter ein Messer mit zur Schule brachte, um damit anzugeben. Albarns Tochter Missy wurde 1999 geboren.

Da dieser Titel im Jahr 2005 gestrichen wurde, würde das bedeuten, dass sie zu diesem Zeitpunkt in der Grundschule oder sogar im Kindergarten war. Laut Damon betrachtete er diesen Vorfall als Beispiel für „einen Teil der Brutalisierung einer Generation, die derzeit stattfindet“.

Wir verstehen das also so, dass diese Reaktion diesen Song unter allen Umständen zu einem Anti-Waffen-Song macht. Damit impliziert er praktisch, dass die Machthaber an der Verbreitung von Gewalt beteiligt sind. Die Situation ist so schlimm, dass selbst die unschuldigsten Bürger des Landes (Kinder) betroffen sind.

Um diesen Punkt zu verdeutlichen, wäre der Refrain bei weitem das klarste Segment. Hier wird „sie“, ein Pronomen, das üblicherweise für die Elite verwendet wird, als „uns in Feuer verwandeln“ und „in Monster“ dargestellt.

„Jetzt verwandeln sie uns in Monster
Verwandelt uns in Feuer
Verwandelt uns in Monster
Es ist alles Verlangen, es ist alles Verlangen, es ist alles Verlangen“

Anscheinend sollen diese Texte zum Teil die Bandbreite der Denkprozesse darstellen, die ein Kind tatsächlich in einen Revolverhelden verwandeln können. Beispielsweise soll die Brücke, bei der es um die mehrfach wiederholte Phrase „push it“ geht, die gewalttätige Stimme im Inneren darstellen, die jemanden dazu ermutigen kann, den Abzug zu betätigen.

Vor diesem Hintergrund kann man sogar sagen, dass sich die Brücke wie ein Plädoyer für Waffengewalt liest. Tatsächlich nutzen die Gorillaz jedoch die Gelegenheit, um, wenn auch vielleicht zu indirekt, ihre Position zu bekräftigen, dass Waffen vermieden werden sollten und dass Kinder, die einen solchen Lebensstil annehmen, letztendlich zum Tod führen.

„Kids with Guns“ wurde von der Band am 11. Mai 2005 veröffentlicht. Es ist die vierte Single aus dem zweiten Studioalbum der Gruppe mit dem Titel „Demon Days“.

„Demon Days“, das das gleiche Erscheinungsdatum wie dieser Song hat, wurde von den folgenden Plattenfirmen herausgebracht:

  • Virgin Records
  • Parlophone Records

„Spassgesellschaft.“ war die Lead-Single dieses Albums. „Dare“ und „Dirty Harry“ sind zwei weitere Singles des Albums.

Credits

Der US-amerikanische Musiker und Produzent Danger Mouse war am Schreiben und Produzieren dieses Liedes beteiligt. Albarn und Jamie Hewlett sind die anderen Songwriter, die für die Feder dieses Liedes verantwortlich sind.

Folgende weitere Künstler haben ebenfalls an der Produktion von „Kids with Guns“ mitgewirkt:

  • Jason Cox
  • James Dring

Kinder mit Gewehren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen