Bedeutung von “Here Comes the Hotstepper” von Ini Kamoze

„Here Comes the Hotstepper“ ist ein klassischer Dancehall-Song aus den frühen 1990er Jahren, der sich wie die Art von Gangsta-Rap-/Reggae-Tracks liest, die zu dieser Zeit angesagt waren. So deutet Ini beispielsweise nicht nur an, dass es sich bei ihm um einen echten Kriminellen handelt, sondern bezeichnet sich selbst auch als „lyrischen Gangster“, also als außergewöhnlichen Sänger/Texter. Oder aus einer anderen Perspektive ausgedrückt: Er ist niemand, mit dem man am oder außerhalb des Mikrofons ficken möchte.

Trotzdem landete dieser Song an der Spitze der Billboard Hot 100 und einer Reihe von Musik-Charts in Europa. Es besteht also die Möglichkeit, dass die meisten Leute, denen es gefallen hat, ohnehin nicht alles verstehen konnten, was Kamoze sagt, denn obwohl er eine reibungslose Darbietung bietet, hat er auch einen starken westindischen Akzent. Dieser Titel wurde also eher für seinen Groove als für seine Botschaft berühmt.

Und vor diesem Hintergrund können wir vielleicht zu dem Schluss kommen, dass Ini während seiner kurzen Blütezeit ein „lyrischer Gangster“ war, da es diesem jamaikanischen Künstler aus dem Nichts gelang, die Mainstream-Musikszene für ein paar Wochen zu erobern.

„Hier kommt der Hotstepper (Mörder)“
Ich bin der lyrische Gangster (Mörder)
Notrufnummer wählen (Mörder)
Ich liebe dich immer noch so (Mörder)“

Bedeutung von „Hotstepper“

Haben Sie sich jemals gefragt, woher der Begriff „Hotstepper“ kommt? Es ist der jamaikanische Slang für eine modische oder trendbewusste Person.

Ja, du hast es richtig gehört. Mit diesem Song rockte Ini Kamoze Mitte der 1990er Jahre die Musikszene total. Allerdings gelang es ihm nicht, diesen Erfolg in seinen späteren Veröffentlichungen zu wiederholen. Aus diesem Grund erhielt er für diesen Hit den Beinamen „One-Hit-Wonder“, aber was für ein Hit! Beispielsweise war es in den USA ein Nummer-1-Hit. Derselbe Erfolg wurde auch in mehreren anderen Regionen erzielt, darunter Neuseeland und Dänemark.

Aufgrund seines großen Erfolgs fand „Here Comes the Hotstepper“ im Laufe der Jahre Eingang in andere Musikrichtungen. Es wurde von verschiedenen Künstlern gecovert und gesampelt, darunter von der kanadischen Band The Evaporators und dem Rapper Wyclef Jean.

Wann wurde „Here Comes the Hotstepper“ veröffentlicht?

Ini veröffentlichte dieses Lied am 18. August 1994 über Columbia Records. Es war die einzige Single, die er von seinem 1995er Album veröffentlichte, das ebenfalls den Titel „Here Comes the Hotstepper“ trägt.

Hier kommt der Hotstepper

Autoren- und Produktionsnachweise

Ini Kamoze schrieb dieses Lied zusammen mit drei anderen Autoren, darunter dem Produzenten des Liedes, Salaam Remi. Die anderen Autoren sind: Kenton Nex und Chris Kenner.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen