Bedeutung von Friday on My Mind von The Easybeats

„Friday on My Mind“ von 1966? Absoluter Knaller der australischen Rocker Easybeats. George Young und Harry Vanda von der Band haben dieses Juwel auf die Beine gestellt, und es hat einen Riesenspaß gemacht! Es erreichte Platz 16 der US Billboard Hot 100, belegte den ersten Platz in Australien und den niederländischen Top 40 und landete sogar auf Platz 6 im Vereinigten Königreich. Oh, und es hat auch in vielen anderen Ländern gerockt.

Schneller Vorlauf ins Jahr 2001, und wissen Sie was? Dieser Titel wurde von der großen Musikgruppe APRA zum „Besten australischen Song“ aller Zeiten gekürt. Und das ist noch nicht alles – 2007 wurde es in die Liste „Sounds of Australia“ des National Film and Sound Archive aufgenommen. Wie cool ist das?

Ach ja, und im Jahr 2018? „Ozzest 100“ von Triple M hatte es sich zur Aufgabe gemacht, super australische Songs aufzulisten, und „Friday on My Mind“ landete auf Platz 25. Nach all den Jahren rockt es immer noch!

Friday on My Mind Songtext Bedeutung

„Friday on My Mind“ spiegelt das allgemeine Gefühl wider, das viele Menschen hinsichtlich der Vorfreude und Aufregung für das Wochenende haben. Lassen Sie uns die Essenz des Liedtextes aufschlüsseln:

Arbeitswoche: Das Lied beginnt damit, die alltägliche Routine der Arbeitswoche einzufangen, wobei der Sänger über die Monotonie von Montag bis Donnerstag nachdenkt. Dies bildet den Kontrast zu der Freiheit und Freude, die der Freitag mit sich bringt.

Vorfreude auf Freitag: Der Refrain betont die Vorfreude auf Freitag. Die Wiederholung von „I’ve got Friday on my mind“ untermauert wirklich die Vorstellung, dass der Sänger, egal was in der Woche passiert, im Geiste fest auf den kommenden Freitag fixiert ist.

Romantische Eskapaden: Das Lied enthält auch ein romantisches Element. Der Sänger spricht über das Mädchen, das ihm unter der Woche nicht ins Auge fällt, aber am Freitag zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit wird. Das deutet darauf hin, dass er während der Arbeitstage zu sehr mit dem Trubel beschäftigt ist, um es zu bemerken, aber am Freitag hat Romantik Priorität.

Freiheit und Freude am Wochenende: Das Lied spiegelt das universelle Gefühl der Erleichterung und Freiheit wider, das viele Menschen mit dem Wochenende verbinden. Die Verweise auf die Erledigung alltäglicher Aufgaben an den anderen Tagen im Gegensatz zu der Aufregung und dem Spaß, am Freitag auszugehen, bringen dieses „TGIF“-Gefühl auf den Punkt.

Kontrast zum Stadtleben: Der Sänger erwähnt, dass die Stadt abends frisch aussieht, tagsüber aber nicht glänzt. Dies könnte die Plackerei des Alltags im Gegensatz zum Reiz und der Aufregung des Nachtlebens symbolisieren.

Im Wesentlichen ist „Friday on My Mind“ eine Feier des Wochenendes und eine Reflexion über die wöchentliche Routine, die viele durchlaufen und auf diesen Moment der Freiheit und des Spaßes warten. Es fängt das allgemeine Gefühl ein, am Wochenende zu leben, insbesondere nach einer anstrengenden Arbeitswoche.

Zusammenhängende Posts:

  • „Friday on My Mind“ von The Easybeats

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen