Bedeutung von “Fathomless Maw” von Chelsea Grin

Wenn man alle Texte von „Fathomless Maw“ berücksichtigt, ist in diesem Lied viel los. Aber was den Hauptgedanken angeht, der zum Ausdruck kommt, wie Stephen Rutishauser von Chelsea Grin erklärt hat, dreht es sich im Wesentlichen darum, dass die Band die Praxis kritisiert, sich in das Rattenrennen zu verwickeln.

Genauer gesagt soll dieses Stück gegen diejenigen vorgehen, die tatsächlich ein solches System leiten, dh den Jedermann einem Leben voller unerfüllter Wiederholungen unterwerfen. Wenn man außerdem bedenkt, dass dieser Titel „fathomless maw“ heißt, bedeutet dies, dass solche Parteien dies im Namen der Profitmaximierung tun, auch wenn der Text das nie wirklich zum Ziel hat.

Wenn wir auf Titel stoßen, die sich um Gefühle wie diesen drehen, wird normalerweise ein Teil, wenn nicht sogar der größte Teil der Schuld auf den Durchschnittsmenschen geschoben, der den letztendlich fruchtlosen Fluss mitgemacht hat.

Und wenn man bedenkt, dass der Titel des Albums, von dem dieser Song abgeleitet ist, „Suffer in Heaven“ lautet, gibt es vielleicht noch andere Titel auf der Playlist, die eine solche Haltung vertreten. Aber bei diesem speziellen Lied scheint die Schuld eher bei denen zu liegen, die das System tatsächlich leiten.

Basierend auf dem Intro des Titels scheint es, als ob Chelsea Grin die Machthaber mit „Terroristen“ vergleicht. Allerdings handelt es sich bei ihrer Art des Terrors, wie aus dem Rest der Texte hervorgeht, nicht um körperliche Drohungen, sondern vielmehr um die Schwächung der Entschlossenheit der Menschen mit verschiedenen Mitteln, bis die Massen schließlich „Unterwürfigkeit“ akzeptieren.

„All diese Geheimnisse, Unterwürfigkeit
Verbotenes Wissen, Hysterie
Aber es gibt etwas, das noch beängstigender ist
Wir sind Vieh für etwas viel Höheres.“

Stephen Rutishauser hat dieses Lied als „über Unterwürfigkeit“ bezeichnet – den Zustand, sich dem Willen oder der Autorität einer Person oder einer Gruppe von Menschen unterzuordnen oder zu gehorchen. Ihm zufolge wird uns, den einfachen Leuten, gesagt, wir hätten einen „freien Willen“, aber das ist eine reine Lüge. In seinen Augen ist der gewöhnliche Mensch nichts weniger als ein „Vieh für einen größeren Prozess“.

Im Video zu „Fathomless Maw“ lernen wir einen Mann kennen, der von 9 bis 17 Uhr arbeiten muss. Der stressige und eintönige Charakter seiner Arbeit und seines Lebens ist so unerträglich, dass der Mann allmählich seinen Verstand verliert.

Laut Stephen dreht sich das Thema des Videos darum, ein unbefriedigendes Leben zu führen, das einem höheren Zweck gewidmet ist und sich wenig um Ihr Wohlbefinden kümmert, und um die schädlichen Auswirkungen, die dies am Ende des Tages auf Sie haben kann.

Unergründlicher Schlund

Wann wurde „Fathomless Maw“ veröffentlicht?

Der offizielle Veröffentlichungstermin für dieses Lied war der 17. Februar 2023. Die Gruppe veröffentlichte den Titel aus ihrem Projekt „Suffer in Heaven“. Zu beachten ist, dass es sich bei diesem Projekt um das siebte Studioangebot von Grin handelt.

Die Gruppe veröffentlichte „Suffer in Heaven“ als Nachfolgeprojekt, oder besser gesagt, als Teil 2 ihres sechsten Studioalbums „Suffer in Hell“.

Credits

„Fathomless Maw“ wurde von folgenden Mitgliedern der Gruppe komponiert:

  • Stephen Rutishauser
  • David Flinn
  • Tom Barber

Die Produktion dieses Songs wurde von Jeff Dunne, einem in Portland ansässigen Autoingenieur, übernommen.

Das Musikvideo zum Titel „Fathomless Maw“ wurde von Eric DiCarlo gedreht, der zuvor an mehreren Songs der Band gearbeitet hat, darunter an ihrer Single „Forever Bloom“, die sie 2022 veröffentlichten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen