Bedeutung von “Fate of the Faithful” von Greta Van Fleet

Alles in allem kann es nur eine von zwei allgemeinen Interpretationsmöglichkeiten für das Lied „Fate of the Faithful“ geben. Entweder ist es sarkastischer Natur, oder es ist einer dieser Titel, bei denen der Sänger auf Umwegen auf seinen mangelnden Glauben an eine höhere Macht anspielt.

Nach unserer Einschätzung ist ersteres wahrscheinlicher. Greta Van Fleet ist eine Band, deren lyrischer Stil so ist, dass es keinen Konsens darüber geben kann, was dieses Lied bedeutet, es sei denn, die Band selbst gibt eine Erklärung ab.

Und soweit wir wissen, haben sie das noch nicht getan, was bedeutet, dass wir diesen Berg selbst besteigen müssen. Es besteht also eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass jeder dieser Analyse zustimmt. Aber die beste Theorie, die wir finden können, ist „Fate of the Faithful“, die dem Zweck dient, dass Josh und die Bande Musiker und solche verspotten, die denken, dass sie mit Gott einverstanden sind, es aber in Wirklichkeit nicht sind.

Tatsächlich wird der Weltgott „Gott“ in diesem Lied dreimal erwähnt, was viel ist, wenn man bedenkt, dass es zunächst nicht so viele Wörter enthält. Und in allen drei Fällen kann argumentiert werden, dass der Sänger über diejenigen singt, die beim Allerhöchsten in Ungnade gefallen sind.

Beispielsweise impliziert der Refrain, dass „das Gotteslied“, das „die gesegneten Menschen“ offenbar bevorzugen (wie im ersten Vers erwähnt), sie desillusioniert, weil ihr Glaubenssystem sie nicht vor dem „Verbrennen in der Endzeit“ bewahren kann ‚.

„Gegrüßet seist du, Gott
Lied
Alles Triller zur Melodie, andächtige Reprise
Heil, das Äon
Auf dieser Platte knieten wir, das gesegnete Volk
Wir haben dafür gekämpft
die Fabel, ah
Aber stattdessen brennen wir
Und am Ende der Zeit, oh
Eine leere Urne hinterlassen“

Und der zweite Vers scheint sich auf eine Sängerin zu konzentrieren, die einst auf „God’s acre“ war, was wir als „cool mit dem Allerhöchsten“ bezeichnen würden, aber ihre Lieder entsprechen nicht mehr einem solchen Standard.

Man kann also vernünftigerweise argumentieren, dass sich dieses Stück an religiös gesinnte Menschen richtet, die aufgrund ihrer eigenen Hybris oder ihrer Unfähigkeit, auf einem geraden Weg zu bleiben, abgefallen sind. Greta Van Fleet ist eine Band, die dafür bekannt ist, christliche und spirituelle Ideen in ihre Musik zu integrieren.

Und vielleicht soll dieses Lied auf das Phänomen eingehen, dass Musiker aller Genres heutzutage dazu neigen, ihre Musik mit religiösen Bezügen zu durchdringen, ohne jedoch danach zu streben, irgendeinen damit verbundenen Standard einzuhalten.

DAS TEAM HINTER „FATE OF THE FAITHFUL“

Die Labels, die diese Veröffentlichung unterstützen, sind Lava Records und Republic Records, wobei dieser Titel Teil von „Starcatcher“ ist, der Greta Van Fleet-LP, die am 21. Juli 2023 erschien.

Die Mitglieder dieser Gruppe – Danny Wagner und die Geschwister Jack, Sam und Josh Kiszka – erhalten alle Autorenverdienste für „Fate of the Faithful“, ebenso wie der Produzent des Titels, Dave Cobb.

Schicksal der Gläubigen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen