Bedeutung von Don’t Know (Luca Brasi 3) von Kevin Gates

„Don’t Know“ von Kevin Gates, das auf seinem Mixtape „Luca Brasi 3“ zu hören ist, berührt Themen wie Macht, Straßenleben, Loyalität und Widerstandsfähigkeit. Lassen Sie uns einige Elemente des Liedes aufschlüsseln:

Der Titel selbst suggeriert ein Gefühl der Mehrdeutigkeit oder des Unwissens. Dies könnte sich auf die Schwierigkeiten beziehen, mit der Unvorhersehbarkeit des Straßenlebens klarzukommen, oder auf die Unvorhersehbarkeit von Gates selbst.

Straßenleben und Machtdynamik

„Unterschied, ich und du sind nicht dasselbe“: Gates grenzt sich von anderen ab und deutet damit an, dass er anders ist als die anderen.

„Jetzt habe ich junge Niggas, die „Ks“ sagen, kein Zweifel, und sie wissen es besser“: Diese Zeile bezieht sich auf Personen, die unter dem Einfluss oder Befehl von Gates stehen und an illegalen Aktivitäten beteiligt sind, sich aber auch der Konsequenzen bewusst sind.

„Immer noch das Sagen auf dem Hof, ich brauche keine Rute, ich bin die Rute“: Hier sagt er, dass er das Sagen hat („das Sagen hat“) und keine Waffe („Rute“) braucht, weil er selbst die Waffe oder Kraftquelle ist.

Reichtum und Status

„Mills im Labor, wenn ich aufzeichne / M’s auf dem Tisch, wurde beschäftigt“. Diese Zeilen unterstreichen den Erfolg von Gates in der Musikindustrie und wie dieser ihm bedeutenden Reichtum beschert hat.

„Um meine Narben vor dem nächsten Leben zu verbergen, ziehe ich mich höchstwahrscheinlich gut an.“ Dies deutet darauf hin, dass Gates durch gute Kleidung die Nöte und Kämpfe („Narben“), die er erlitten hat, vertuschen oder die Aufmerksamkeit von ihnen ablenken kann.

Widerstandsfähigkeit und Loyalität auf der Straße

„Wenn man daran denkt, juckt die Kopfhaut, viele glauben vielleicht, dass es Kopfläuse sind.“ Dies könnte ein Ausdruck des Stresses oder der Paranoia sein, die mit seinem Lebensstil einhergehen.

„Schick meinem Niggas Geld für Seife.“ Dies zeigt seine Loyalität gegenüber seinen Mitarbeitern, möglicherweise denen, die inhaftiert sind, und zeigt, dass er sich auch dann um sie kümmert, wenn sie hinter Gittern sitzen.

Metaphorische Bilder

„Vakuumieren Sie alles, das Harz ähnelt Sägemehl.“ Der Vorgang des Vakuumierens wird häufig mit der Verpackung illegaler Substanzen in Verbindung gebracht, und das „harzähnliche Sägemehl“ kann eine Metapher für das Aussehen bestimmter Drogen oder den Prozess des Schneidens dieser Drogen sein.

„Ich bin er, habe viele Spitznamen, sie wissen nicht, wie sie uns nennen sollen.“ Dies spricht für Gates‘ vielfältige Identität und seinen Ruf.

Hinweise auf sein Privatleben

Während des gesamten Liedes mischt Gates Anekdoten und Momente aus seinem eigenen Leben ein, um seiner Erzählung Authentizität zu verleihen, indem er beispielsweise seine Beziehung oder Aktivitäten an bestimmten Orten erwähnt.

Das lange und kurze Lied von Don’t Know (Luca Brasi 3).

Im Wesentlichen bietet „Don’t Know“ von Kevin Gates einen Einblick in seine Welt – eine Welt, die von Macht, Loyalität, Straßenrummel und Belastbarkeit geprägt ist. Wie bei vielen Rap-Songs kombiniert es autobiografische Elemente mit umfassenderen Kommentaren zum Leben und den Herausforderungen auf der Straße.

Wann wurde Don’t Know (Luca Brasi 3) veröffentlicht?

Don’t Know (Luca Brasi 3) wurde offiziell am 28. September 2018 veröffentlicht.

Wer ist Kevin Gates?

Also gut, Kevin Gates ist dieser Rapper und Songwriter aus Baton Rouge, Louisiana. Dude ist seit den frühen 2000er-Jahren dabei und hat Mixtapes und Alben herausgebracht, die vor allem im Süden großen Anklang finden. Er ist bekannt für seine tiefgründigen, irgendwie introspektiven Texte, die sich mit realen Themen, dem Leben auf der Straße und persönlichen Erfahrungen befassen. Neben der Musik äußerte sich Gates ziemlich offen zu seinem Leben, einschließlich seiner Zeit im Gefängnis und seinen Kämpfen gegen Depressionen. Oh, und eine lustige Tatsache: Er hat dieses Ding für Luca Brasi, eine Figur aus „Der Pate“, und hat mehrere seiner Projekte nach ihm benannt. Cool, oder?

Keine verwandten Beiträge.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen