Bedeutung von “ARE WE STILL FRIENDS?” von Tyler, The Creator

In „Are We Still Friends“ ringt Tyler, der Schöpfer, intensiv mit der uralten Frage, ob es möglich ist, mit einem ehemaligen Liebhaber befreundet zu bleiben, mit dem er offensichtlich eine tiefe Beziehung hatte.

Und die Schlussfolgerung, zu der der Sänger persönlich in dieser Situation kommt, ist, dass es sich zwar nicht unbedingt so liest, als ob Tyler mit seiner Ex befreundet bleiben möchte, aber was noch wichtiger ist: Er möchte nicht, dass es so ist, als ob die beiden es getan hätten Rindfleisch geht weiter.

Oder wie Tyler es deutlich ausdrückt: Er möchte, dass der Adressat „in Kontakt bleibt“. Das alles würde also bedeuten, dass die Trennung nicht friedlich verlief, aber gleichzeitig auch nicht so turbulent verlief, dass sie dauerhaften zwischenmenschlichen Schaden verursacht hätte, zumindest was eine der Parteien betrifft.

Was Pharrells Beitrag angeht, ist es lyrisch gesehen definitiv der poetischste Teil dieses Liedes. Aber er scheint ein ähnliches Argument vorzubringen wie der Hauptsänger – dass die Aufrechterhaltung einer Beziehung mit einem Ex emotional anstrengend und sogar verwirrend sein kann, es aber besser ist, Freunde zu bleiben, als nicht.

Dieses Lied stellt den zwölften Titel auf der Playlist des fünften Studioalbums des Rappers mit dem Titel „Igor“ dar. Nicht als Single veröffentlicht, „ARE WE STILL FRIENDS?“ wurde zusammen mit seinem Album am 17. Mai 2019 veröffentlicht.

„Igor“ ist ein Produkt des beliebten US-Plattenlabels Columbia Records. Begleitet wurde es von nur einer Single mit dem Titel „Earfquake“, die offiziell am 4. Juni 2016 veröffentlicht wurde.

Autoren und Produzenten

Tyler gilt als alleiniger Produzent dieses Titels sowie des gesamten Albums. Er hat das Lied zusammen mit den folgenden Künstlern geschrieben:

  • Al Green
  • Pharrell Williams

SIND WIR IMMER NOCH FREUNDE?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen