Bedeutung von “American Jesus” von Nessa Barrett

„American Jesus“ ist ein weiterer Popsong, der religiöse Terminologie verwendet, um auf romantische oder, in diesem Fall genauer, sexuelle Ideen hinzuweisen – ein Motiv, das so häufig verwendet wurde und weiterhin verwendet wird, dass es genauso gut als Industriestandard gelten könnte.

Und was uns in diesem Fall am bemerkenswertesten begegnet, ist die Sängerin, die ihren Augapfel mit dem biblischen Jesus vergleicht, nicht nur in Bezug auf die Art und Weise, wie diese Figur normalerweise physisch dargestellt wird, sondern auch in Bezug auf die Person, die sie durch sie „rettet“. Romantik.

Er wird darüber hinaus als „Amerikaner“ angepriesen, wodurch der Sänger auch Terminologie verwenden kann, die sich auf diese Gruppe bezieht, wie zum Beispiel, dass Nessa dem Adressaten „Treue gelobt“ und er ihr „Cowboy“ ist, was alles nur eine Anspielung sein soll zu den starken Gefühlen der Sängerin für ihren Schatz.

Im Grunde ist dieses Stück also mit so viel Jesus-bezogener Terminologie gefüllt, dass Christen, die ihr Glaubenssystem ernster nehmen als Barrett es offenbar tut, es sogar als Sakrileg betrachten könnten. Aber trotz all der verschiedenen Terminologien aus dem Neuen Testament haben wir es hier, um es noch einmal zu wiederholen, realistischer mit einem Liebeslied zu tun, während die Sängerin ihre körperliche Anziehungskraft auf den Adressaten in den Vordergrund stellt.

Und ihr Glaube an ihn basiert sozusagen darauf, dass dieser „amerikanische Jesus“ das Leben der Sängerin mit jenem besonderen Grad an Erbauung erfüllt, der nur durch eine ganzheitlich befriedigende Romanze erreicht werden kann.

„Du kennst alle meine Geheimnisse
Amerikanischer Jesus, Baby
Willst du mich heute Abend nicht in den Himmel bringen?
Du weißt, dass du meine Schwäche bist
Amerikanischer Jesus, rette mich
Du bist die größte Liebe meines Lebens
Amerikanischer Jesus“

Erscheinungsdatum von „American Jesus“

Dieser Titel wurde am 28. April 2023 veröffentlicht und wird voraussichtlich auf Nessa Barretts zweiter EP und dem Nachfolger ihres erweiterten Stücks „Pretty Poison“ aus dem Jahr 2021 enthalten sein. In der Zwischenzeit veröffentlichte sie 2022 auch ein Studioalbum, „Young Forever“, wobei alle diese Projekte von Warner Records unterstützt wurden.

Produktion und Schreiben

Barrett sang nicht nur „American Jesus“, sondern war auch Co-Autor des Liedes. Sie hat es gemeinsam mit Solly, Madi Yanofsky und dem Produzenten des Tracks, Evan Blair, geschrieben.

Amerikanischer Jesus

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen