Bedeutung von “ALL MINE” von Brent Faiyaz

Anscheinend spielt der Titel dieses Liedes („ALL MINE“) darauf an, dass der Sänger davon überzeugt ist, dass der Adressat, seine Ex, trotz der Tatsache, dass sie sich getrennt haben, wirklich seine Frau ist. Die These dreht sich im Wesentlichen darum, dass Brent Faiyaz versucht, eine scheinbar ernsthafte Beziehung zu seiner früheren Flamme wiederherzustellen.

Das heißt, so wie es aussieht, haben sie immer noch gelegentlich Sex. Aber Faiyaz kommt so rüber, als ob er möchte, dass die beiden sich wieder voll und ganz verloben, anstatt dass sie beispielsweise gleichzeitig einen richtigen Freund hat.

Die Situation sieht also so aus, als ob Brent seit der Trennung erkannt hat, dass die Adressatin seine Seelenverwandte ist und versucht, sie entsprechend zurückzugewinnen.

Was die oben erwähnte sexuelle Dynamik in dieser Beziehung angeht, spielt sie in seiner Argumentation eine sehr wichtige Rolle, wie am deutlichsten im ersten Vers veranschaulicht wird. Mit anderen Worten: Der Sänger preist zunächst seine Fähigkeit an, – entschuldigen Sie unser Französisch – den Adressaten wirklich gut anzusprechen, als den Hauptgrund, warum sie ganztägig zu ihm zurückkehren sollte.

Aber später, wie im zweiten Vers, geht er eher emotional vor und weist, wie bereits erwähnt, darauf hin, dass er wirklich starke Gefühle für sie hegt. Im Grunde genommen ist die Strategie des Sängers, die Adressatin zu verführen, wenn man so will, ganzheitlich, da er nicht nur ihre körperlichen Bedürfnisse, sondern auch ihr Herz anspricht.

„Alles meins, alles meins (Es ist in Ordnung)
Baby, lass es uns real bleiben.“

Erscheinungsdatum von „ALL MINE“

Dieses wurde am 8. Juli 2022 offiziell als Teil von Brents zweitem Studioalbum mit dem Titel „Wasteland“ veröffentlicht. Die Veröffentlichung erfolgte über folgende Plattenfirmen:

  • Verlorene Kinderaufzeichnungen
  • Venedig-Musik
  • Stammdatensätze

Singles aus Brent Faiyaz‘ „Wasteland“-Album

  • „Der tote Mann geht“
  • „Schwere“
  • „Zeit verschwenden“
  • „Preis des Ruhmes“

Hat Brent Faiyaz „ALL MINE“ geschrieben?

Ja. „ALL MINE“ wurde vom amerikanischen Sänger selbst geschrieben und produziert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen