Beastie Boys

Beastie Boys war der Name eines amerikanischen Kollektivs, das 1981 in New York City gegründet wurde. Die Band bestand aus folgenden Musikern:

Die folgenden Genres beschreiben am besten die Songs, die diese New Yorker Band im Laufe ihrer Karriere veröffentlichte:

  • Hip Hop
  • Alternativer Hip-Hop
  • Rap-Rock
  • Hardcore-Punk
  • Alternativer Rock

Top-Songs

Während ihres Bestehens veröffentlichte die Gruppe mehrere weltweit erfolgreiche Songs, wie zum Beispiel:

„Something’s Got To Give“ (mit Mark Nishita und James Bradley Jr.)

„(Du musst) für dein Recht (auf Party!) kämpfen“

„Kein Schlaf bis Brooklyn“

„Sabotage“

„Messingaffe“

„Intergalaktisch“

„Sicherer Treffer“

„Paul Revere“

„Körper in Bewegung“

„Also, was willst du?“

Auszeichnungen

Die Bemühungen der Gruppe brachten ihr eine Reihe prestigeträchtiger Auszeichnungen ein. Beispielsweise gewannen sie mehrere Grammy-Preise, darunter 1999 den Preis „Best Rap Performance by a Duo or Group“, den sie für ihren Song „Intergalactic“ erhielten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen