Art Garfunkel

Er ist ein begnadeter Sänger mit langjähriger Erfahrung. Garfunkel, geboren 1941, stammt aus New York City. Berühmt wurde er als die andere Hälfte des Musikduos Simon & Garfunkel.

Seine Präsenz in der Musikindustrie reicht bis in die 1950er Jahre zurück. 1964 veröffentlichte er als Mitglied des oben genannten Duos ein Debütprojekt mit dem Titel „Wednesday Morning, 3 AM“. Ihr fünftes Studioalbum „Bridge over Troubled Water“ ist mit Abstand eine ihrer erfolgreichsten Platten. In mindestens zehn Ländern, darunter Großbritannien und den USA, erreichte es den ersten Platz in den Album-Charts.

Als Einzelkünstler veröffentlichte Garfunkel 1973 sein Debütalbum „Angel Clare“. Mit einer Spitzenposition auf Platz 5 und 14 in den USA bzw. Großbritannien ist dieses Album eines der größten Projekte in der Solokarriere des Sängers.

Welcher Stil ist Art Garfunkel?

Der New Yorker Sänger hat Songs in mehreren Kategorien veröffentlicht, darunter Pop-, Folk- und Rock-Genres.

Bemerkenswerte Lieder

Zu Garfunkels größten Solo-Hits gehören:

„Strahlende Augen“

„Alles, was ich weiß“

„Ausbrechen“

Auszeichnungen

Dieser legendäre Sänger ist mehrfacher Grammy-Preisträger. 1969 erhielt er als Mitglied des Duos Simon und Garfunkel seine erste Auszeichnung bei den Grammys. Dies war für das Lied des Duos „Mrs. Robinson“, das zur „Platte des Jahres“ gekürt wurde.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen