„A Strange Kind of Beautiful“ von Bruno Major

Bruno Major ist ein Musiker aus England, der bisher eine EP, „Live“ aus dem Jahr 2014, sowie einige LPs, „A Song for Every Moon“ aus dem Jahr 2017 und „To Let a Good Thing Die“ aus dem Jahr 2020, veröffentlicht hat.

Einer seiner bisher beliebtesten Songs wäre „Easily“ aus dem Jahr 2016, der in Australien mit Gold ausgezeichnet wurde. Bruno hat noch keine große Bekanntheit im Mainstream erlangt, aber er ist seit etwa einem Jahrzehnt, seit er dies schreibt, sowohl vor als auch hinter den Kulissen hart im Spiel.

Auf seinem dritten Studioalbum „Columbo“ ist ein Song mit dem Titel „A Strange Kind of Beautiful“ enthalten, ein Titel, der laut Angaben am 7. Juli 2021 herauskam Genius. Das Lied ist eine der Singles von „Columbo“, auf die in jüngerer Zeit jeweils „We Were Never Really Friends“, der Titelsong des Albums, und „Tell Her“ folgten.

Credits

Bruno Major schrieb dieses Lied mit einem seiner regelmäßigen Mitarbeiter in Phairo.

Eine seltsame Art von Schönheit

Der Text von „A Strange Kind of Beautiful“

Die Art und Weise, wie sich die Titelphrase innerhalb des Liedes liest, ist, als würde der Sänger sie verwenden, um auf Dinge hinzuweisen, die „schön“ sind, wenn auch auf „seltsame“ Weise.

Und in diesem Zusammenhang erwähnt er Dinge wie „einen gefrorenen Wasserfall“, „eine Blume bei einer Beerdigung“, „Stille vor dem Vorhang“ oder „Singen in einen leeren Saal“, die in diesem Zusammenhang, sagen wir, verständliche Bilder sind.

Aber warum Major sich im Outro auch auf „den Klang von Soldaten an der Tür“ bezieht, bleibt der Fantasie des Zuhörers überlassen (obwohl er sich aufgrund der vorangehenden Zeile möglicherweise auf so etwas wie eine Revolution bezieht).

Aber hinter all den künstlerischen und poetischen Bezügen steckt ein Liebeslied. Das heißt, der Sänger scheint am Ende darauf hinzuweisen, dass er die oben genannten Phänomene – und andere, die in diesem Lied erwähnt werden – mit seiner Zuneigung zum Adressaten vergleicht. Und der Grund, warum er das auf diese Weise tut, ist, dass er sie als „ungewöhnlich“ wahrnimmt, wenn auch auf eine gute Art und Weise.

Oder einfacher ausgedrückt: Dies ist ein Liebeslied. Und der Augapfel des Sängers ist jemand, den er offensichtlich für sehr einzigartig hält, abgesehen davon, dass er einen sehr wirkungsvollen Kuss hat.

„Einen gefrorenen Wasserfall berühren
Eine Blume bei einer Beerdigung
Eine seltsame Art von Schönheit
Vor einem leeren Saal singen
Stille beim Vorhang
Du bist ungewöhnlich für mich“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen